POL-KI: 160329.4 Laboe: Polizei sucht flüchtigen Fahrzeugführer

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Laboe (ots) – Am Sonntag, den 27. März stellten Beamte der Polizeistation Heikendorf gegen 04:50 Uhr im Bereich des Brodersdorfer Weges in Laboe die Folgen eines Verkehrsunfalls fest. Ein Verkehrszeichen und eine Warnbake waren umgefahren und Teile der Fahrzeug-Unterbodenabdeckung aufgefunden worden. Eine schmale Ölspur führte bis nach Heikendorf, verlor sich aber im Neuheikendorfer Weg auf Höhe des dortigen Sportplatzes. Es konnte anhand der Teile ermittelt werden, dass es sich sehr wahrscheinlich um einen schwarzen VW Touran des Baumonats Mai 2005 gehandelt haben muss.

Die Polizei sucht nun Zeugen oder Hinweisgeber. Diese können sich bei der Polizeistation Heikendorf unter 0431-243439 melden.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.