POL-KI: 151130.2 Kiel: Auseinandersetzungen im Hof Hammer

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am vergangenen Freitag kam es gegen 13:34 Uhr in der Einrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge “Hof Hammer” zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Marokkanern und weiteren Jugendlichen der Unterkunft.

Die 13- und 14-jährigen Marokkaner saßen in der Gemeinschaftsküche, als es zu einer Auseinandersetzung mit einer größeren Gruppe Mitbewohnern kam. Da sich die Beiden bedroht fühlten, nahmen sie Feuerlöscher von den Wänden und leerten diese in der Küche gegen die vermeintlichen Angreifer.

Durch das Löschpulver wurden die unter der Zimmerdecke angebrachten Rauchmelder aktiviert und die Feuerwehr alarmiert, welche gemeinsam mit acht Streifenwagen der Polizei das Objekt erreichte.

Da aber offensichtlich kein Feuer vorlag, konnte die Feuerwehr wieder abrücken. Auch stellte sich die anfänglich von einer Anruferin geschilderte Auseinandersetzung als weniger dramatisch heraus.

Die beiden Marokkaner wurden in eine andere Einrichtung gebracht. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts einer versuchten gefährlichen Körperverletzung sowie des Missbrauchs von Nothilfemitteln ermittelt.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.