POL-KI: 151103.2 Kiel: Hinweis aufmerksamer Passantin führt zur Ergreifung eines Einbrechers

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Einer aufmerksamen Passantin fiel am Montag, den 02. November gegen 19:30 Uhr ein Mann an der Bushaltestelle “Tiefe Allee” in Dietrichsdorf auf. Dieser hatte gleich acht mit diversen Elektrogeräten gefüllte Tüten bei sich. Der polizeibekannte 32-Jährige wurde von Beamten des 4. Polizeireviers vorläufig festgenommen und anschließend an die Kriminalpolizei übergeben, die dann die weiteren erforderlichen Maßnahmen einleitete. Von dem Tatverdächtigen mitgeführte Gegenstände konnten bereits einem Wohnungseinbruch im Heikendorfer Weg zugeordnet werden. Die Polizei ermittelt nun, ob dem Mann weitere Taten nachgewiesen werden können. Außerdem wird jetzt ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen ihn geführt.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.