POL-KI: 150706.1 Kiel: Müllcontainer brannten – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am Sonntag kam es gegen 22:12 zu Bränden in fünf Müllcontainern in der Jägerstraße 16 in Kiel. Eine Zeugin hatte die Brände bei der Polizei gemeldet, nachdem sie einen lauten Knall gehört hatte. Was die Ursache des Knalls war, konnte noch nicht geklärt werden. Das Gewitter soll es nicht gewesen sein, sagte die Anruferin. Weitere Zeugen hatten zwei Personen vom Brandort in Richtung Elisabethstraße davon laufen sehen. Nähere Personenbeschreibungen konnten nicht abgegeben werden. Die Berufsfeuerwehr Kiel konnte die Brände schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Die Kriminalpolizei Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer den Vorfall gesehen hat oder Hinweise zur Identität der Täter geben kann, sollte sich mit den Ermittlern unter 0431-160 3333 oder über 110 in Verbindung setzen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.