FW-Kiel: Rückblick Sturm “Sabine” bei der Feuerwehr Kiel

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Seit gestern Mittag um 11:30 Uhr klingeln in der Integrierten
Regionalleitstelle Mitte immer wieder die Telefone mit Hilfeersuchen der
Bürger*innen aufgrund von Schäden durch den Sturm “Sabine”.

Insgesamt zählte die Feuerwehr bis heute 8:30 Uhr 46 Einsätze im Stadtgebiet.
Die Spitze der Einsatzlagen war gestern am späten Nachmittag zu spüren. Zu
dieser Zeit waren sowohl alle drei Wachen der Berufsfeuerwehr als auch sieben
von zehn Freiwilligen Feuerwehren im Kieler Stadtgebiet unterwegs um
beispielsweise umgestürzte Bäume, Baustellengerüste oder Carportdächer zu
sichern. Zum Abend wurde es etwas ruhiger, sodass die Freiwilligen Feuerwehren
einrücken konnten. Die Berufsfeuerwehr fuhr die ganze Nacht über weitere
Einsatzlagen ab.

Derzeit sind unsere Einsatzkräfte noch bei drei Einsätzen mit umgestürzten
Bäumen gebunden.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/82765/4515654
OTS: Feuerwehr Kiel

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200210.3 Kiel: Vorläufige Festnahme nach Fahrzeugaufbruch

0.0 00 Kiel (ots) – Einem Anwohner in der Egerstraße ist die vorläufige Festnahme einespolizeibekannten 38-jährigen Tatverdächtigen zu verdanken. Kurz nach 5:00 morgens rief der Anwohner am Sonntag, den 9. Februar über den Polizeiruf bei der Leitstelle an und berichtete von Aufbruchgeräuschen aus Richtung von Fahrzeugen, die auf der Straße […]