Video Live-Streaming – neuer Trend oder Nachhaltigkeit gegeben

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

(Werbung) – Was versteht man eigentlich unter Twitch? Der Begriff findet sich immer öfters in Zitaten bekannter deutscher Leitmedien. Wie so oft, wird nicht hinterfragt, was eigentlich mit diesem Begriff anzufangen ist. Wir wollen in diesem Artikel kurz auf die Bedeutung von Twitch als Live-Video-Portal näher eingehen und uns mit den Hintergründen, Chancen oder Möglichkeiten befassen. Im Grunde genommen handelt es sich bei Twitch um ein Live-Video-Portal, welches Streaming-Dienste zulässt. Die Anfänge hatte das Portal bei der Übertragung von Videospielen. Nachdem es von Amazon übernommen wurde, versucht sich das Unternehmen in einer Neuausrichtung. Das Ziel liegt darin, einen breiteren Interessentenkreis anzusprechen.

Foto: von mohamed Hassan auf Pixabay

Twitch als bekanntestes Live-Streaming Portal

Online ist das Portal seit gut 10 Jahren. Damit ist es nur etwas jünger als zum Beispiel YouTube. Die Funktionsweise ist sehr einfach. Vielleicht liegt es auch daran, dass der Erfolg des Portals auf breiter Ebene so durchschlagend war und noch heute ist. Über Twitch können viele verschiedene Videos hochgeladen werden. Sie werden in einem Live-Stream an die Interessenten bzw. Zuseher gestreamt. Auch heute noch befinden sich sehr viele Live-Streams zu Videospielen im Programm. Dabei werden die Spiele auch live von dem Spieler kommentiert. Es liegt in der Macht des Zusehers, diese auch zu kommentieren. Dadurch soll der Lernfaktor erhöht werden. Man kann sich als Zuseher aber auch mit anderen Zusehern austauschen.

Geschäftsmodell Live-Streaming -Monetarisierung des Twitch Channels

Dazu wird ein Live-Chat von Twitch angeboten. Wie bei YouTube auch üblich, unterhalten die Streamer den Zugang über ihren eigenen Kanal. Viele Streamer verfolgen mit ihrem Kanal auch monetäre Ziele. Dadurch wird der Stream insgesamt als Business aufgefasst. Es ist üblich, den Erfolg des Kanals in Zahlen zu quantifizieren. Man erfasst zum Beispiel die Zuschauerzahlen des Kanals und sieht sich genau an, wie viele Views einzelne Videos haben. Ein weiterer Messpunkt ist die Anzahl der Follower. Je mehr Abonnenten Sie in ihrem Kanal haben, desto werthaltiger ist ihr Kanal. Es ist also im Interesse des Betreibers eines solchen Channels, dass dieser eine Vielzahl von Followern hat. Gerade zu Beginn der Karriere, erwägen viele Kanalbetreiber, Twitch Follower zu kaufen. Damit soll ein gewisser Push-Faktor erreicht werden.

Nächster Beitrag

Bootshafensommer: Benefizwochenende mit dem AWO Kinder- und Jugendbauernhof

5.0 01 (CIS-intern) – An diesem Wochenende findet am Bootshafen das Benefizwochenende mit dem AWO Kinder- und Jugendbauernhof statt. Der AWO Kinder- und Jugendbauernhof in Mettenhof ist eine kleine Oase mitten in der Großstadt. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, frei zu spielen und ihren Alltag selbstbestimmt und eigenständig zu […]