POL-KI: 220922.2 Kiel / Kreis Plön: 333 Fahrzeuge kontrolliert

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel / Kreis Plön (ots) –

Mittwoch kontrollierten die Dienststellen der Polizeidirektion Kiel im Rahmen der länderübergreifenden Roadpol-Kontrollwoche “Focus On The Road” insgesamt 333 Fahrzeuge. Die Beamtinnen und Beamten stellten dabei insgesamt 111 Verstöße fest.

Nächste Schnapszahl: 88 der kontrollierten Fahrzeuginsassinnen und -insassen waren nicht angeschnallt, darunter drei Kinder. Weitere 23 Personen telefonierten während der Fahrt.

Für die Nutzung des Handys während der Fahrt kommt für die Kontrollierten ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro sowie ein Punkt im Fahreignungsregister zu. Der Verzicht auf den Gurt schlägt mit 30 Euro zu Buche.

In einem Fall bemerkten die eingesetzten Polizistinnen und Polizisten, dass der Fahrer offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Polizeiarzt entnahm anschließend eine Blutprobe zur genauen Bestimmung der Werte.

Schwerpunkt der länderübergreifenden Kontrollwoche sind Kontrollen des fließenden Verkehrs im Hinblick auf die unzulässige Benutzung von elektronischen Geräten sowie die Gurtpflicht. Nähere Informationen finden sich hier: https://www.roadpol.eu/index.php/calendar-dates/48-roadpol-operation-focus-on-the-road

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2013
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220923.1 Kiel: Festnahme nach Raub auf Taxifahrer

Rate this post Kiel (ots) – Gestern in der Früh kam es im Stadtteil Kiel-Wik zu einem Raub auf einen Taxifahrer. Im Rahmen der Fahndung nahmen Beamtinnen und Beamte des 1. Polizeireviers Kiel den Tatverdächtigen im Nahbereich fest. Nach der Vorführung bei einem Haftrichter kam der Festgenommene in Untersuchungshaft. Donnerstag, […]