POL-KI: 220906.2 Kiel: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Gestern Mittag kam es auf der Bundesstraße 76 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Motorradfahrer erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Die B 76 war zeitweise voll gesperrt.

Um 12:55 Uhr befuhr ein 51-jähriger Motorradfahrer die B 76 aus Richtung Schwentinental kommend in Richtung Eckernförde auf der linken Fahrspur. Kurz vor der Abfahrt zur Preetzer Straße wechselte ein in gleicher Fahrtrichtung fahrender 47-jähriger Ford-Fahrer von der rechten auf die linke Spur. Dort war der Motorradfahrer gerade im Begriff, an dem Ford vorbeizufahren.

Der Motorradfahrer stieß dadurch in das Heck des Ford, geriet ins Schlingern und prallte gegen die Leitplanke. Der 51-Jährige schleuderte mehrere Meter über die Fahrbahn und erlitt durch den Verkehrsunfall schwere, aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Mann in ein Krankenhaus. Der 47-jährige PKW-Fahrer blieb unverletzt.

Zur weiteren Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Kiel die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge beschlagnahmt und einen Gutachter eingeschaltet. Die B 76 war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2013
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Feuer im Dachbereich einer Doppelhaushälfte

Rate this post Kiel (ots) – Um 10:37 Uhr wurde der Leitstelle Mitte in Kiel eine Rauchentwicklung im Dachbereich einer Doppelhaushälfte gemeldet. Beim Eintreffen der Kräfte der Feuerwehr hat sich die Meldung bestätigt, vermutlich haben sich durch Arbeiten Teile des Daches entzündet, wobei das Feuer teilweise unter die Dachziegel gezogen […]