POL-KI: 220628.1 Kiel: Tötungsdelikt in Kiel-Gaarden

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kiel und der Polizeidirektion Kiel

In der vergangenen Nacht kam es im Kieler Stadtteil Gaarden zu einem Tötungsdelikt. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Gegen 23:15 Uhr schoss ein Mann in der Straße Gustav-Schatz-Hof mehrfach auf offener Straße auf einen 31-jährigen Mann. Dieser verstarb trotz sofortiger Reanimationsversuche im Krankenhaus. Die rechtsmedizinische Untersuchung wird im Laufe des Tages erfolgen.

Der Täter ist flüchtig. Aus ermittlungstaktischen Gründen werden derzeit keine weiteren Angaben gemacht. Weitere Informationen werden voraussichtlich im Laufe des Tages bekanntgegeben.

Michael Bimler, Staatsanwaltschaft Kiel

Björn Gustke, Polizeidirektion Kiel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220628.2 Flintbek: 43-Jähriger aus Flintbek vermisst (FOTO)

Rate this post Flintbek (ots) – Seit Montag wird der 43 Jahre alte Thomas B. aus Flintbek vermisst. Da bisherige Suchmaßnahmen der Polizei nicht zu seinem Auffinden führten, bitten wir Medien und Bevölkerung um Unterstützung. Der Vermisste wurde zuletzt Montagmorgen gegen 09 Uhr an seinem Wohnort gesehen. Er dürfte von […]