POL-KI: 220610.1 Kiel: Zeugen nach körperlicher Auseinandersetzung gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Bereits in den Morgenstunden des 04.06.2022 kam es im Bereich Wall in Kiel zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren beteiligten Personen. Das Kommissariat 13 der Bezirkskriminalinspektion Kiel sucht nun unabhängige Zeuginnen und Zeugen der Tat.

Am 04.06.2022, gegen 08:20 Uhr, meldete sich ein Zeuge bei der Einsatzleitstelle der Polizei in Kiel und teilte eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Straße Wall, auf dem Kopfsteinpflaster wasserseitig in Höhe der Speicher, in Kiel mit. Noch auf der Anfahrt der Polizeibeamtinnen und -beamten sollten sich alle Personen vom Einsatzort in Richtung Prinzengarten, aber auch in Richtung Hörnbrücke, entfernt haben.
Beamtinnen und Beamte des 2. Polizeireviers konnten einen 43-jährigen Geschädigten dieser Tat im Prinzengarten antreffen. Dieser wies Verletzungen im Gesicht auf.
Der Geschädigte hätte nach eigenen Angaben plötzlich und unvermittelt einen Schlag gegen den Kopf erhalten.
Nur wenig später konnten drei Personen, auf die die Beschreibung des Anrufers zu den sich entfernenden Personen passte, durch zwei Streifenwagenbesetzungen des 2. und 3. Polizeireviers, teilweise getrennt voneinander, festgestellt werden.
Es handelt sich hierbei um drei männliche Personen im Alter von 18, 23 und 28 Jahren.

Das Kommissariat 13 der Bezirkskriminalinspektion Kiel sucht nun unabhängige Zeuginnen und Zeugen der Tat, um das Tatgeschehen genauer rekonstruieren zu können, da alle Beteiligten der körperlichen Auseinandersetzung alkoholisiert waren.

Wer Beobachtungen zur Tat oder den Tätern im Bereich Wall / Prinzengarten gemacht hat, möge sich mit der Polizei unter der 0431 / 160 3333 in Verbindung setzen.

Eva Rechtien

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Feuer auf Balkon in Kiel - Bewohnerin verhindert Schlimmeres

Rate this post Kiel (ots) – Am Samstag, den 11.06.2022, meldete eine größere Anzahl von Notrufen ein Feuer in Kiel-Exerzierplatz in der Stiftstraße.Der sofort ausgerückte Löschzug der Hauptwache bestätigte die Meldung nach Eintreffen.Es brannte auf einem Balkon auf der Rückseite eines Gebäudes im 1. OG. Das Feuer wurde durch einen […]