POL-KI: 220607.3 Plön: Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Plön (ots) –

Samstagabend kam es in der Plöner Fußgängerzone zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 45-Jähriger Kopfverletzungen erlitt. Das Plöner Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen habe der 45 Jahre alte Mann gegen 21:10 Uhr in Höhe Lange Straße 15 eine Personengruppe provoziert und mehrfach beleidigt. Daraufhin sei eine Person aus der Gruppe auf ihn zugekommen und habe ihm nach Angaben eines Zeugen mehrfach ins Gesicht geschlagen. Er erlitt eine stark blutende Wunde am Kopf und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Zeuginnen und Zeugen beschrieben den Täter als etwa Mitte 20 bis 30 Jahre alt und von athletischer Statur. Er soll schwarze Kleidung getragen haben.

Das Plöner Polizeirevier sucht weitere Zeuginnen und Zeugen, die die Tat sowie das Vorgeschehen beobachtet haben oder Angaben zu dem Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter 04522 / 5005 142 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220608.1 Kiel: Fahrradkontrollen im Kieler Stadtgebiet

Rate this post Kiel (ots) – Am gestrigen Tag fanden an unterschiedlichen Örtlichkeiten im Kieler Stadtgebiet Kontrollen rund ums Fahrrad, unter anderem mit dem Schwerpunkt “Geisterradler”, statt. Radfahrerinnen und Radfahrer wurden angehalten und ermahnt. In der Zeit von 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr kontrollierten Beamtinnen und Beamte des 4. Polizeireviers […]