POL-KI: 220603.1 Preetz: Kind bei missglücktem Auspark-Manöver verletzt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Preetz (ots) –

Am frühen Donnerstagabend kam es auf einem Preetzer Parkplatz zu einem Unfall, bei dem ein PKW-Fahrer einen 13-Jährigen leicht verletzte. Anschließend durchbrach er eine Hecke und landete mit seinem Wagen in einem Graben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Preetzer Polizei fuhr der 86 Jahre alte Fahrer eines Mercedes gegen 18:15 Uhr rückwärts aus der Parkbucht eines Parkplatzes in der Lindenstraße. Hierbei touchierte er zunächst einen 74-Jährigen, der jedoch unverletzt blieb. Im Anschluss erfasste er einen 13-Jährigen, der sich im Bereich der dortigen Fahrradständer aufhielt. Der Junge erlitt Schürfwunden und kam zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus, das er noch am gleichen Abend verlassen konnte.

Der 86-Jährige fuhr unmittelbar nach dem Zusammenstoß mit dem Jungen vorwärts zurück in die Parklücke, durchbrach hierbei eine angrenzende Hecke und kam im dahinterliegenden Straßengraben zum Stehen. Er kam ebenfalls in ein Krankenhaus, konnte dies aber auch am gleichen Abend verlassen. Alkohol hatte der Mann vor Fahrtantritt nicht konsumiert.

Der Mercedes, an dem vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden entstand, wurde abgeschleppt. Die Polizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Fahrer ein und geben der Führerscheinstelle Kenntnis.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220603.2 Kiel: Polizist erkennt gesuchten Straftäter in seiner Freizeit

Rate this post Kiel (ots) – Donnerstagnachmittag informierte ein Polizist des 2. Reviers, der sich privat in der Wik aufhielt, seine Kollegen, da er einen per Haftbefehl gesuchten Mann erkannte. Die Unterstützung nahm den Mann fest. Dem Beamten fiel der auf einem Fahrrad fahrende 59-Jährige gegen 16:50 Uhr im Auberg […]