POL-KI: 220524.1 Kiel: Viele Verstöße bei Verkehrskontrollen festgestellt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Heute Vormittag kontrollierten Polizeibeamtinnen und -beamte des Polizeibezirksreviers im Rahmen einer Standkontrolle an der Coventry-Halle in der Preetzer Straße diverse Fahrzeuge. Schwerpunkt der Kontrolle waren Handy- und Gurtverstöße von Fahrzeugführern. Die Einsatzkräfte stellten allerdings auch zahlreiche weitere Verstöße fest.

Im Zeitraum von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr kontrollierten die Beamtinnen und -Beamte des Präsenzdienstes und der Fahrradstaffel insgesamt 65 Fahrzeuge. Dabei verstießen 31 Fahrzeugnutzende gegen die Gurtpflicht. Sieben Fahrerinnen und Fahrer nutzten ihr Handy verbotswidrig während der Fahrt mit ihrem Kraftfahrzeug, ein Radfahrer verstieß ebenfalls gegen dieses Verbot. In einem Fall stellten die Polizistinnen und Polizisten eine mangelnde Ladungssicherung fest, in drei weiteren Fällen wurde gegen das Pflichtversicherungsgesetz verstoßen.

Ein 29-jähriger Mann führte seinen PKW, obwohl er laut Schnelltestergebnis unter dem Einfluss von THC stand. Bei einem 25-jährigen Fahrer eines Motorrollers zeigte ein Schnelltest ebenfalls die Einnahme von THC an. In beiden Fällen entnahm ein Polizeiarzt den Betroffenen eine Blutprobe. Der Rollerfahrer besaß zudem keine gültige Fahrerlaubnis für sein Fahrzeug. Ihn erwartet nun, wie auch eine weitere Autofahrerin sowie einen weiteren Autofahrer, eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Beamtinnen und Beamten leiteten auch in allen weiteren Fällen entsprechende Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Die Polizei wird auch zukünftig gleichartige Kontrollen durchführen.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220525.1 Kiel: Medieneinladung

Rate this post Kiel (ots) – Am Montag, den 30.05.2022, um 11:00 Uhr findet eine gemeinsame Aktion der Stadt Kiel, der Verkehrswacht und der Polizeidirektion Kiel statt. Es wird ein Plakat der Stadt Kiel in Sachen “Radfahrer – Geisterfahrer: Stopp! Du fährst auf der falschen Seite” vorgestellt und in der […]