POL-KI: 220504.1 Preetz: Geschwindigkeitsmessung in Preetz

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Preetz (ots) –

Beamtinnen und Beamte der Preetzer Polizei führten Mittwochvormittag Geschwindigkeitsmessungen an zwei Orten im Stadtgebiet durch. 16 Fahrzeuge waren zu schnell.

Im Zeitraum von 08:45 Uhr bis 09:45 Uhr fanden die Messungen in der Kieler Straße in Höhe Hausnummer 37 statt. Neun Fahrzeuge fuhren zu schnell. Der Höchstwert in der dortigen 50er Zone lag bei 67 Stundenkilometern. Darüber hinaus kontrollierten die Polizisten 19 Fahrzeuge. Zwei Halter erhielten aufgrund festgestellter Mängel einen Kontrollbericht.

Die zweite Kontrolle fand in der Kührener Straße in Höhe Hausnummer 211 von 11:15 Uhr bis 12:15 Uhr statt. Erlaubt sind an der Stelle maximal 50 km/h. Sieben Fahrer beziehungsweise Fahrerinnen überschritten die Begrenzung. Der schnellste fuhr 62 Stundenkilometer. Von 15 kontrollierten Fahrzeugen wiesen drei Mängel auf, so dass Kontrollberichte die Folge waren.

Die Dienststellen der Polizeidirektion Kiel werden auch in Zukunft gleichartige Kontrollen durchführen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220505.2 Kiel: Zeugenaufruf nach Straßenraub

Rate this post Kiel (ots) – Mittwochabend ist es in Gaarden zu einem Straßenraub gekommen, bei dem drei Personen Bargeld von einem 27-Jährigen erbeuteten. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeuginnen und Zeugen. Der 27-Jährige erschien gegen 21:30 Uhr auf dem 4. Revier und schilderte, dass er rund 15 Minuten zuvor in […]