POL-KI: 220425.4 Kiel: Ermittlungsverfahren nach Kraftfahrzeugrennen eingeleitet

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Sonntagabend beobachteten eine Polizistin und ein Polizist des 4. Reviers ein Kraftfahrzeugrennen mit zwei beteiligten Wagen auf der Bundesstraße 76. Sie leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Gegen 21 Uhr befuhren die beiden mit ihrem Streifenwagen die Bundesstraße 76 in Fahrtrichtung Plön, als sie in Höhe Tonberg von zwei Mercedes überholt wurden. Die Wagen fuhren mit einer Geschwindigkeit von etwa 120 Stundenkilometern. Nach der Unterführung Ostring / Theodor-Heuss-Ring bemerkten die Fahrer offenbar, dass die Polizei ihnen folgte, so dass sie die Geschwindigkeiten auf etwa 60 km/h reduzierten.

Die Streifenwagenbesatzung setzte sich vor die beiden Mercedes und forderte sie mittels Signal auf, dem Streifenwagen zu folgen. Die Kontrolle eines der beiden Wagen fand nach der Ausfahrt Wellseedamm statt. Am Steuer saß ein 23-Jähriger. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,0 Promille. Hinweise auf Drogenkonsum ergaben sich nicht.

Gegen den Mann leiteten die Polizistin und ihr Kollege ein Ermittlungsverfahren wegen der Teilnahme an einem nicht erlaubten Kraftfahrzeugrennen im Straßenverkehr gemäß §315d StGB ein. Nach Rücksprache mit einer Bereitschaftsstaatsanwältin wurden vor Ort keine weiteren Maßnahmen wie beispielsweise die Sicherstellung der Fahrerlaubnis oder des Fahrzeugs eingeleitet.

Der andere Wagen entzog sich der Kontrolle und befuhr die Bundesstraße weiter in Richtung Plön. Das Kennzeichen ist bekannt. Es handelt sich um ein Firmenfahrzeug. Ein Bestandteil des laufenden Verfahrens ist nun, den Fahrer beziehungsweise die Fahrerin zu ermitteln.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220426.1 Kiel: Polizei kontrollierte Radfahrende in der Innenstadt

Rate this post Kiel (ots) – Das 2. Revier und der Kommunale Ordnungsdienst führten gestern gemeinsam Verkehrskontrollen bei Radfahrenden durch. Dabei hielten sie zahlreiche Personen an, die außerhalb der erlaubten Zeiten die Fußgängerzone in der Holstenstraße befuhren. Die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten des 2. Reviers und der Kommunale Ordnungsdienst kontrollierten gestern […]