POL-KI: 220420.1 Preetz: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Preetz (ots) –

Bereits am Montag, dem 11.04.2022, kam es am Markt in Preetz zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht nun nach Zeuginnen und Zeugen.

Gegen 10:00 Uhr hatte ein 61-jähriger Kieler seinen Firmenwagen unbeschädigt auf dem Wilhelminenplatz hinter dem Supermarkt am Markt 8 geparkt. Als er gegen 14:00 Uhr zu dem weißen Ford Focus zurückgekehrt ist, stellte er auf der Fahrerseite lange Kratzer fest.

Die Polizei Preetz hat ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Zeuginnen und Zeugen, die Angaben zur Schadensentstehung machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Preetz unter der Telefonnummer 04342 10770 in Verbindung zu setzen. Ebenso wird der mögliche Verursacher oder die mögliche Verursacherin, die unter Umständen die Beschädigung des Ford Focus nicht sofort bemerkt haben könnte, gebeten, sich bei der Polizei Preetz zu melden.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220420.2 Schönberg (Holstein): Kriminalpolizei Plön warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern

Rate this post Schönberg (Holstein) (ots) – Gestern Vormittag erbeuteten angebliche Microsoft-Mitarbeiter von einem 75 Jahre alten Mann aus Schönberg mehrere tausend Euro. Die Kriminalpolizei Plön hat die Ermittlungen übernommen und warnt vor derartigen Betrugstaten. Am Dienstagvormittag hätten angebliche Mitarbeiter der Firma Microsoft bei einem 75-jährigen Mann in Schönberg angerufen. […]