POL-KI: 220311.1 Schönkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Schönkirchen (ots) –

Am vergangenen Wochenende kam es nach derzeitigem Ermittlungsstand in Schönkirchen zu einem Verkehrsunfall. Ein geparktes Auto sei durch ein weiteres Fahrzeug angefahren worden. Der unbekannte Fahrer bzw. die unbekannte Fahrerin habe sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Polizeistation Schönkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Während einer Streifenfahrt am Sonntag, den 06. März 2022, bemerkten zwei Beamte der Polizeistation Schönkirchen gegen 00:30 Uhr in der Straße Augustental einen beschädigten VW Caddy. Der linke Außenspiegels des am rechten Fahrbahnrand geparkten Autos wurde augenscheinlich abgefahren. Eine Kontaktaufnahme mit dem Fahrzeughalter bestätigte den Verdacht der Einsatzkräfte. Demnach dürfte sich der Unfall in der Zeit von Freitag, den 04. März, 12:30 Uhr bis zur Feststellzeit der Beamten ereignet haben.

Anhand der Spurenlage am Unfallort gehen die Beamten davon aus, dass der bzw. die Unbekannte aus Richtung Dorfstraße kommend in Fahrtrichtung Schönberger Landstraße gefahren sein dürfte. Es besteht der Verdacht, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Ford Eco Sport handeln könnte. Die Streifenwagenbesatzung stellte Teile eines rechten Außenspiegels eines solchen Fahrzeuges als mögliches Beweismittel sicher.

Die Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Schönkirchen haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nach dem Verursacher bzw. der Verursacherin sowie nach Zeuginnen und Zeugen. Personen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten unter der Rufnummer 04348 / 2154 900 in Verbindung zu setzen.

Maike Saggau

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220311.2 Kiel: Flüchtender E-Scooter-Fahrer beschädigt Streifenwagen

Rate this post Kiel (ots) – Die Kieler Polizei führte im Verlauf der Woche zahlreiche Kontrollen von Verkehrsteilnehmern durch. Während das Ergebnis stationärer Kontrollen in der Wik durchaus erfreulich war, fielen im Verlauf der Woche vor allem E-Scooter negativ auf. Dienstagabend beschädigte der 17 Jahre alte Fahrer eines E-Scooters einen […]