POL-KI: 211230.4 Bösdorf: Schwerer Verkehrsunfall in Bösdorf

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Bösdorf (ots) –

Donnerstagmittag kam es in Bösdorf zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Drei Personen kamen mit teils schweren Verletzungen in Krankenhäuser.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr gegen 10:40 Uhr ein 34 Jahre alter Fahrer eines Opel die Landesstraße 306 von der Bundesstraße 76 kommend in Richtung Pfingstberg und kollidierte an der Einmündung Augstfelder Weg mit einem Fiat Panda, dessen 69 Jahre alte Fahrerin auf die Landesstraße einbog und dabei offenbar die Vorfahrt des Opel missachtet hatte.

Bei dem Zusammenstoß zog sich die 69-Jährige schwere Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Der 34-Jährige und seine 57 Jahre alte Beifahrerin erlitten ebenfalls teils schwere Verletzungen. Auch sie kamen in Krankenhäuser. Bei dem Mann stellten die eingesetzten Polizisten Atemalkohol fest, so dass ein Arzt im Krankenhaus eine Blutprobe zur genauen Bestimmung des Wertes entnahm.

Zur Rekonstruierung des genauen Unfallhergangs forderte die Kieler Staatsanwaltschaft einen Gutachter an. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der betroffene Straßenabschnitt war bis etwa 13:30 Uhr voll gesperrt. Neben vier Streifenwagen waren drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Freiwilligen Feuerwehren Bösdorf und Plön eingesetzt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 211230.5 Kiel: Festnahme nach Einbruch in Gartenlaube

Rate this post Kiel (ots) – Das 4. Revier hat Donnerstagmittag einen 20-Jährigen vorläufig festgenommen, der zuvor in eine Gartenlaube in Ellerbek eingebrochen war. Der Mann wurde bei seinem Einbruch gefilmt. Gegen 12:20 Uhr erhielt der Pächter der Laube im Tröndelweg über sein Handy eine Nachricht, dass die an der […]