POL-KI: 211215.1 Kiel: Weihnachtsbaumdiebstahl aufgeklärt (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Beamte des 1. Reviers haben den Diebstahl eines Weihnachtsbaums aufgeklärt. Ein 30-Jähriger hatte diesen zuvor aus einem Vorgarten entwendet. Der Baum steht mittlerweile wieder an seinem Platz, der Tatverdächtige zeigt sich reumütig.

Sonntagmorgen bemerkte eine 56-Jährige, dass ein Unbekannter ihren geschmückten Weihnachtsbaum aus dem Vorgarten ihres Wohnhauses in der Holtenauer Straße entwendet hatte. Was der Täter nicht wusste: Er wurde bei dem Diebstahl von einer Überwachungskamera gefilmt. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Beamten des 1. Reviers mit Unterstützung des Sohnes der Frau den Tatverdächtigen ermitteln und den Baum am Dienstag in einer Wohngemeinschaft in der Olshausenstraße sicherstellen.

Der 30-Jährige, der mit dem Baum kurzzeitig seine WG weihnachtlich eingerichtet hatte, zeigte sich reumütig und entschuldigte sich bei der 56-Jährigen. Die Tat geschah seinen Angaben zufolge unter dem Einfluss diverser alkoholischer Getränke. Auf ihn kommt ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls zu.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 211215.2 Kiel: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Rate this post Kiel (ots) – Samstagmittag kam es in Hasseldieksdamm bei einem Überholvorgang zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Da sich die Angaben der beiden Fahrer unterscheiden, sucht der Verkehrsunfalldienst nach Zeuginnen und Zeugen. Der Unfall ereignete sich nach jetzigem Kenntnisstand gegen 14:50 Uhr in der Hofholzallee in Fahrtrichtung […]