POL-KI: 210927.4 Kiel / Schönkirchen: Zeugen nach möglichem Wurf von Brücke gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel / Schönkirchen (ots) –

Sonntagnachmittag ist es zu einem möglichen Wurf eines Gegenstands von einer Fußgängerbrücke an der Bundesstraße 502 gekommen, bei dem die Windschutzscheibe eines Fahrzeugs beschädigt wurde. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Nach Angaben der 51 Jahre alten Fahrerin eines Toyota Aygo habe sie gegen 17:45 Uhr die Bundesstraße 502 in Richtung Kiel befahren, als ihr auf der Fußgängerbrücke, die das Schönkirchener Gewerbegebiet mit dem Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf verbindet, eine Person aufgefallen sei, die eine Wurfbewegung gemacht habe.

Unmittelbar danach sei ein Gegenstand auf ihre Windschutzscheibe geprallt, so dass diese dabei beschädigt wurde. Ihren Wagen habe sie unter Kontrolle halten und sicher zum Stehen bringen können. Sie selbst blieb unverletzt. Einen Steinschlag durch ein vorausfahrendes Fahrzeug schloss sie aus.

Sie beschrieb den mutmaßlichen Werfer als einen etwa acht- oder neunjährigen Jungen mit kurzen, schwarzen Haaren. Er soll ein gelbes Oberteil getragen und sich alleine auf der Brücke befunden haben.

Die Polizeistation Dietrichsdorf hat ein Ermittlungsverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet und sucht nach dem Kind sowie Zeuginnen und Zeugen. Hinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten unter 0431 / 160 1452 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Gewährleistung von Lebensmittelhygiene beim täglichen Einkauf

Rate this post (Werbung) – Beim Kauf von Lebensmitteln ist den Deutschen vor allem ein hoher Qualitätsstandard sehr wichtig. Der Trend zu Nachhaltigkeit und ökologischem Bewusstsein hat sich auch im Bewusstsein der Konsumenten verankert. Immer mehr Menschen achten beim Einkauf auf die Herkunft des Produktes. Man geht allerdings noch einen […]