POL-KI: 210906.2 Kiel: Die Kriminalpolizei sucht Zeugen nach schwerem Raub auf Tankstelle

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) – Am Samstagabend überfiel ein unbekannter Mann eine 49-jährige Tankstellenmitarbeiterin in Kiel-Mettenhof. Unter Vorhalt eines Küchenmessers forderte der Täter die Auszahlung von Bargeld. Er erbeutete eine mittlere dreistellige Summe und flüchtete.

Gegen 22.45 Uhr betrat der Täter eine Tankstelle im Skandinaviendamm 301. Dort befand er sich mit der Mitarbeiterin alleine im Verkaufsraum. Der Täter bedrohte die Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte sie zur Herausgabe des Geldes aus der Kasse auf. Die Mitarbeiterin händigte dem Täter daraufhin einen mittleren dreistelligen Betrag in Scheinen aus. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute fußläufig in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Der männliche Täter wird folgendermaßen beschrieben: ca. 1,65 m groß, südländisches Aussehen. Er war mit dunkler bzw. schwarzer Kleidung bekleidet. Sein Gesicht war mit einem OP-Mund-Nasen-Schutz bedeckt, er trug Einweghandschuhe.

Zeugen werden gebeten, Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat unter 0431 / 160 3333 der Kriminalpolizei mitzuteilen.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Tango Variado am 11.09. im Schmidt-Haus, Schönkirchen

Rate this post (CIS-intern) – Die „Corona-Veranstaltungs-Pause“ ist endlich vorbei – das „Schmidt-Haus“ in Schönkirchen öffnet wieder seine Türen. Den Auftakt macht am Sonnabend, 11. September, ein Leckerbissen für Tango-Fans. Um 19 Uhr präsentiert das Trio Tango Variado auf Einladung des Kultur- und Landschaftspflegevereins in der Gemeinde Schönkirchen e.V. eine […]