POL-KI: 210903.1 Giekau: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Giekau (ots) – Donnerstagnachmittag kam es in Giekau an der Kreuzung B202/Seekrug/Gottesgabe zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Ein PKW überschlug sich. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Um 15:16 Uhr befuhr eine 64-jährige PKW-Fahrerin mit ihrem VW Polo die Landesstraße 259 aus Giekau kommend in Richtung Gottesgabe. Ein 52-jähriger Fahrer eines Opel Agila befuhr die Bundesstraße 202 aus Richtung Lütjenburg kommend in Fahrtrichtung Selent. Die 64-jährige Lübeckerin bog mit ihrem Fahrzeug auf die B 202 in Richtung Selent ein. Dabei stieß sie mit dem vorfahrtberechtigten Opel-Fahrer aus Helmsdorf zusammen. Der Opel überschlug sich nach dem Zusammenstoß und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Die 64-jährige VW-Fahrerin und ihre 99-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Es traten Betriebsstoffe aus, die von den eingesetzten freiwilligen Feuerwehren aus Giekau und Engelau aufgenommen wurden. Die Polizei Lütjenburg hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme und den anschließenden Aufräumarbeiten bis 16:37 Uhr gesperrt.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210903.2 Kiel: Keller-Einbrecher festgenommen

0.0 00 Kiel (ots) – Die Polizei hat Freitagmorgen einen Mann vorläufig festgenommen, der zuvor in Elmschenhagen in einen Keller eingebrochen war. Die Festnahme ist auch dem guten Spürsinn der eingesetzten Streifenwagenbesatzung zu verdanken.   Gegen 05:30 Uhr bemerkte ein Zeuge den Täter bei dem Einbruch in einen Kellerraum in […]