POL-KI: 210824.3 Schönberg: Ferienhaus brennt vollständig nieder

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Schönberg (ots) – Gestern Abend geriet ein Ferienhaus im Korshagener Redder aus ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr abgelöscht. Verletzt wurde niemand.

Um 22:56 Uhr meldeten Anwohner eines Nachbarhauses einen Gebäudebrand an einem Ferienhaus im Korshagener Redder. Bei Eintreffen von Feuerwehr- und Polizeikräften brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Den freiwilligen Feuerwehren Schönberg und Probstei Nord gelang es, den Brand bis 01:18 Uhr zu löschen.

Das Ferienhaus war zum Brandzeitpunkt unbewohnt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt. Eine Schadenshöhe konnte noch nicht ermittelt werden. Die Kriminalpolizei aus Plön hat die Ermittlungen aufgenommen.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210824.4 Schwentinental: Aktuelle Betrugsversuche durch Schockanrufe

0.0 00 Schwentinental (ots) – Heute Vormittag kommt es im Bereich Schwentinental erneut zu einer hohen Anzahl an gemeldeten Schockanrufen. In allen Fällen wird den angerufenen Geschädigten zumeist ein Unglücksfall, der durch einen Angehörigen verursacht wurde, vorgetäuscht. In einem Fall erlitt eine 88-jährige Frau einen medizinischen Schock, so dass sie […]