POL-KI: 210802.1 Bösdorf: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Bösdorf (ots) – Samstagmittag kam es auf der Landesstraße 306 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Traktor. Der Kradfahrer erlitt hierbei schwere Verletzungen.

Nach übereinstimmenden Zeugenangaben befuhr der 36 Jahre alte Treckerfahrer gegen 11:50 Uhr die Landesstraße aus Brackrade kommend in Richtung Pfingstberg und wollte nach links in den Backhuusredder abbiegen. Trotz rechtzeitig gesetztem Blinker überholte ihn in diesem Moment ein 51 Jahre alter Motorradfahrer und kollidierte mit der abbiegenden Zugmaschine.

Hierbei erlitt der Mann schwere Verletzungen am Oberkörper und kam in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. Nach Rücksprache mit der Kieler Staatsanwaltschaft beauftragte diese einen Gutachter zur genauen Rekonstruierung des Unfallhergangs. Die Strecke war für die Dauer der Unfallaufnahme etwa drei Stunden gesperrt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210821.2 Kiel: Warnung vor Taschendieben

0.0 00 Kiel (ots) – Die Ermittlerinnen und Ermittler des 2. Reviers verzeichnen aktuell einen Anstieg von Taschendiebstählen im Innenstadtbereich. Die Polizei warnt und gibt Tipps. In den letzten beiden Monaten meldeten über 30 Personen den Diebstahl von Geldbörsen oder Smartphones aus Handtaschen, Rucksäcken oder Hosentaschen. Die Diebe verübten die […]