POL-KI: 210618.1 Preetz: Zwei Fahrer unter Drogeneinfluss gestoppt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Preetz (ots) – Beamte der Polizeistation Preetz haben Donnerstagvormittag im Stadtgebiet mobile Kontrollen mit dem Schwerpunkt der Überwachung von Alkohol- und Drogendelikten im Straßenverkehr durchgeführt. Gegen drei Personen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Zwei 34 und ein 49 Jahre alte Fahrer aus Preetz fielen mit dem Verdacht auf den Konsum von Betäubungsmitteln auf, der sich nach einem Drogenvortest bestätigte. Ein Polizeiarzt entnahm den Männern Blutproben zur genauen Bestimmung der Werte. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und leiteten Ermittlungsverfahren ein. Ein weiteres Ermittlungsverfahren kommt auf eine 36-Jährige zu, die mit einem E-Scooter fuhr, für den kein Versicherungsschutz bestand. 

Matthias Arends 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 KielTel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210620.1 Preetz: Schwerer Verkehrsunfall auf B76

0.0 00 Preetz (ots) – Sonntagvormittag kam es auf der Bundesstraße 76 in Höhe Schellhorn zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde verstarben und drei weitere Personen lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Die Bundesstraße bleibt voraussichtlich bis in die Nachmittagsstunden voll gesperrt. Nach jetzigem Ermittlungsstand stießen gegen […]