POL-KI: 210607.1 Kiel: Polizei sucht Zeugen nach schwerem Raub

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Sonntagabend überfielen zwei unbekannte Täter einen jungen Mann in der Johannesstraße. Sie erbeuteten ein Handy. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 17:45 Uhr ging der 19-jährige Geschädigte durch die Johannesstraße, als ihn zwei Männer ansprachen und ihn um die Nutzung seines Mobiltelefons baten. Als der Geschädigte eine Nutzung verneinte, habe ihn einer der Männer mit der Faust bedroht, während der andere ihm das Handy aus den Händen entriss. Außerdem habe der Täter, welcher zuvor mit der Faust drohte, ein Messer gezückt und dieses drohend in Richtung des 19-Jährigen gehalten. Die Täter flüchteten in Richtung Elisabethstraße. In seiner Vernehmung gab der Geschädigte an, dass ihm die beiden Männer zuvor bereits in der Elisabethstraße auf einer Bank aufgefallen seien.

Beide Männer sollen ca. 36 – 43 Jahre alt gewesen sein. Ein Täter sei ca. 185 cm groß und mit einem dunklen Pullover, einer dunklen Jogginghose sowie einer grauen Wollmütze bekleidet gewesen. Der andere Täter soll ca. 163 cm groß und auffällig rot im Gesicht gewesen sein. Er habe eine Glatze gehabt und sei mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Jogginghose bekleidet gewesen.

Das Kommissariat 13 der Bezirkskriminalinspektion Kiel hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich mit den Beamten unter 0431 – 160 3333 in Verbindung zu setzen.

Julia Bunge

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210607.2 Kiel: Zeugen gesucht - Unbekannte Täter überfallen Mann im Parkhaus

0.0 00 Kiel (ots) – Samstagnachmittag erbeuteten zwei unbekannte Täter bei einem Überfall in einem Parkhaus in der Schulstraße einen mittleren dreistelligen Geldbetrag. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Gegen 15:50 Uhr befand sich der 43-jährige Geschädigte in dem Parkhaus in der Schulstraße 31. Kurz bevor er das Parkhaus in Richtung Vinetaplatz […]