POL-KI: 210510.2 Lütjenburg: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Lütjenburg (ots) – Die Lütjenburger Polizei sucht aktuell Zeugen nach einem Verkehrsunfall, der sich Freitag ereignet haben dürfte. Ein unbekannter Wagen beschädigte ein Verkehrszeichen und einen Kantstein.

Nach jetzigem Ermittlungsstand dürfte der/die Fahrer/in des Wagens aus Selent kommend die Abfahrt der Bundesstraße 202 zur Plöner Straße genutzt haben. Hierbei geriet der Wagen offenbar auf die dortige Verkehrsinsel, so dass ein Verkehrszeichen herausriss und der Kantstein an einer Stelle zerbrach. Aufgrund der Spurenlage könnte es sich bei dem Wagen um ein blaues Modell handeln. Der Unfall dürfte sich Freitag ereignet haben. Die genaue Unfallzeit ist unbekannt.

Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder denen ein Wagen mit entsprechenden Beschädigungen aufgefallen ist und nehmen Hinweise unter der Rufnummer 04381 / 906 331 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210510.1 Kiel: Festnahme nach mehreren Straftaten endet mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

0.0 00 Kiel (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag meldeten Zeugen dem Polizeiruf zunächst, dass eine dreiköpfige Personengruppe im Kieler Stadtteil Wellingdorf versucht hätte, ein Mofa zu entwenden. Nachdem dies misslang, sei es aus der Personengruppe heraus zu einer Sachbeschädigung an einem abgestellten Transporter gekommen. Im Rahmen […]