POL-KI: 191011.1 Kiel: Aktualisierte Karte Bombenentschärfung

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) –

Der wegen der morgigen Bombenentschärfung einzurichtende
Sperrbezirk ist korrigiert worden. Die Korrektur bezieht sich jedoch
lediglich auf einen Teil der Wasserfläche im Bereich der
Schwentinemündung. Für Anwohner hat die Anpassung keine Auswirkungen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Fehmarn: 33-jähriger Georgier war zur Festnahme ausgeschrieben

0.0 00 Kiel/Fehmarn (ots) – Bundespolizei übernahm den Mann im FährhafenPuttgarden nach Zurückweisung von den dänischen Behörden. Am Mittwochabend, 09.10.2019, wurde ein 33 Jahre alter Georgier aufgrund fehlender Einreisedokumente nach Deutschland zurückgewiesen.Der Mann reiste mit dem Eurocity und wu rde durch die dänischen Behörden nach Anlegen der Fähre in Dänemark […]