POL-KI: 170320.2 Preetz: Mehrere PKW in Preetz zerkratzt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Preetz (ots) – Seit dem 15. März sind insgesamt zehn Sachbeschädigungen an parkenden Fahrzeugen in Preetz angezeigt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

In allen Fällen wurde der Lack an den Wagen gekratzt, die in vier Fällen im Berliner Ring, im Mühlenweg (drei Taten) und in der Linden-, sowie der Otto-Hahn- und der Carl-Friedrich-Gauß-Straße (je eine Tat) geparkt waren. Die Taten dürften nach jetzigem Erkenntnisstand jeweils in den Nachtstunden stattgefunden haben.

Die Beamten der Polizeistation Preetz haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nach Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Polizei unter 04342 / 10 770 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 170320.3 Kiel: Tatverdächtiger nach Straßenraub ermittelt (Folgemeldung zu 161109.1)

0.0 00 Kiel (ots) – Nach einem Straßenraub vom 08. November 2016, bei dem einem 17-Jährigen in Elmschenhagen das Handy geraubt wurde, konnte die Kriminalpolizei nun den Tatverdächtigen ermitteln. Der 19 Jahre alte Deutsche geriet früh ins Visier der Ermittler, leugnete allerdings, an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Letztlich […]