POL-KI: 161110.1 Preetz: Zwei Einbrecher festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Preetz (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat die Polizei zwei amtsbekannte Männer in Preetz festgenommen, die in dringendem Tatverdacht stehen, zuvor in Praxisräume in der Innenstadt eingebrochen zu sein.

Eine Zeugin informierte gegen 03:30 Uhr über 110 die Polizei, als ihr verdächtige Geräusche aus einem Gebäude in der Straße Markt aufgefallen waren. Mehrere Streifenwagenbesatzungen umstellten das Gebäude, in dem sich eine Zahnarztpraxis befindet, und konnten die beiden Einbrecher auf dem Dach des Gebäudes feststellen. Nach kurzer Flucht gelang anschließend die Festnahme der beiden 24 Jahre alten Preetzer. Beide sind polizeilich wegen gleichartiger Delikte bereits bekannt und kamen ins Polizeigewahrsam. Die weiteren Ermittlungen hat die Plöner Kriminalpolizei übernommen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Fehmarn: Kontrolle der Bundespolizei in Puttgarden - 12 Kg Heroin im Wert von 600.000 Euro in Pkw gefunden

Rate this post Kiel (ots) – Drogenkuriere suchten sich den falschen Parkplatz, direkt an der Dienststelle der Bundespolizei. Mittwochvormittag, 09.11.2016, kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Fährhafen Puttgarden einen Pkw, der zur Fähre nach Dänemark wollte. Die zwei Insassen hatten mit ihrem Pkw an der Rückseite der Dienststelle der Bundespolizei geparkt, […]