POL-KI: 161031.1 Kiel: 12-jähriges Mädchen von PKW angefahren und schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) – Am Sonntag, den 30. Oktober wurde gegen 11:40 Uhr ein 12-jähriges Mädchen an der Kiellinie von einem vorbeifahrenden PKW am Oberkörper erfasst und schwer verletzt.

Das Mädchen ging mit seiner Familie auf dem Fußweg der Kiellinie auf Höhe der Koesterallee spazieren. Es soll sich dann zu seiner Familie umgedreht und dabei unvermittelt auf die Fahrbahn getreten sein. Dabei wurde es von dem Außenspiegel eines vorbei fahrenden Opel Astra am Oberkörper getroffen. Die 40-jährige Fahrerin konnte dem Kind nach eigenen Angaben nicht mehr ausweichen.

Das Mädchen wurde hierbei schwer verletzt. Ein herbei gerufener Notarzt versorgte es. Anschließend brachte die Besatzung eines Rettungswagens das Kind in die Notaufnahme der Universitätsklinik. Über den aktuellen Zustand des Kindes liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 161101.1 Kiel: Verkehrsunfall mit acht leicht verletzten Personen

Rate this post Kiel (ots) – Am Montag, den 31.10.2016, gegen 16:10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Gutenbergstraße in Kiel, bei dem zwei Fahrzeuge beteiligt gewesen waren. Acht Personen wurden durch den Unfall leicht verletzt. Ein mit sechs Kindern und einem Fahrer besetzter VW Bus befuhr die […]