FW-Kiel: Wohnungsbrand in Kiel-Holtenau

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Heute gegen 15:20 Uhr wurde die Feuerwehr Kiel zu einem Wohnungsbrand im Schusterkrug in Kiel-Holtenau gerufen. In einer Souterrainwohnung im Keller eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Der Bewohner der betroffenen Wohnung wurde durch einen Trupp der Nordwache aus der Wohnung gerettet und anschließend vom Notarzt versorgt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Anschließend wurde das komplette Gebäude noch einmal abkontrolliert und belüftet.

Vor Ort waren etwa 30 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr Schilksee und Rettungsdienst eine Stunde beschäftigt. Der verletzte Bewohner wurde in ein Kieler Krankenhaus transportiert.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210830.5 Kiel: Vermisster Junge wohlbehalten angetroffen (Folgemeldung zu 210827.4-6)

0.0 00 Kiel (ots) – Der seit Donnerstag vermisste zehn Jahre alte Junge ist soeben auf einem Friedrichsorter Spielplatz angetroffen worden. Er ist wohlauf und befindet sich derzeit gemeinsam mit Erziehungsberechtigten zur Klärung, wo er sich in den vergangenen Tagen aufgehalten hat, auf einer Polizeidienststelle.   Nach jetzigem Ermittlungsstand dürfte […]