FW-Kiel: Schiffskollision im Nord-Ostsee-Kanal Höhe Kiel

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Bei einer Schiffskollision zwischen den Frachtern “Paivi” und “Bjoerkoe” unterhalb der “Alten Levensauer Hochbrücke” auf dem Nord-Ostsee-Kanal wurden beide Frachter erheblich beschädigt und mussten mit zwei Schleppern zu Notliegeplätzen gezogen werden.
Bei der Kollision wurden 3 Besatzungsmitglieder der “Paivi” leicht verletzt und von den Einsatzkräften versorgt, von Bord geholt und mit Rettungswagen in ein Kieler Krankenhaus transportiert.
An dem Einsatz waren insgesamt 30 Einsatzkräfte der Haupt- und Nordwache sowie 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Suchsdorf und Dietrichsdorf beteiligt.
Die Einsatzstelle wurde u.a. durch den Einsatz einer Drohne erkundet.
Der Nord-Ostsee-Kanal musste während des 2-stündigen Einsatzes gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220330.1 Kiel: Ladendieb in Haft

Rate this post Kiel (ots) – Am frühen Dienstagabend bemerkten eine Polizistin und ihr Kollege während einer Streifenfahrt einen flüchtigen Ladendieb in der Holtenauer Straße und nahmen ihn vorläufig fest. Im Verlauf der Nacht wurde bekannt, dass gegen den Mann ein offener Haftbefehl vorlag. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt. Die […]