FW-Kiel: Rauchentwicklung in einem Hotel

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) –

Heute gegen 8:35 Uhr wurde die Feuerwehr Kiel zu einem Einsatz in ein Kieler Hotel in der Bismarckallee gerufen. Zunächst hatte die automatische Brandmeldeanlage einen Alarm übermittelt. Noch während sich der Löschzug der Hauptwache auf der Anfahrt befand kam aus dem Hotel ein Anruf, dass in den Obergeschossen eine Verrauchung festgestellt worden sei.

Die Erkundung vor Ort ergab einen Brand in einem Abstellraum im 3. Obergeschoss. Löschversuche des Hotelpersonals waren teilweise erfolgreich gewesen, so dass die Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten durchführen mussten. Die Hotelgäste befanden sich zu diesem Zeitpunkt bereits im Freien.

Durch den Brand kam es jedoch zu einer Verrauchung bis in das 6. Obergeschoss hinein. Die verrauchten Bereiche wurden durch die Feuerwehr abkontrolliert und belüftet. Im Anschluss konnten die Gäste wieder in ihre Räumlichkeiten, mit Ausnahme der direkt betroffenen Räume im 3. Obergeschoss.

Die Feuerwehr Kiel war mit dem Löschzug der Hauptwache sowie der Freiwilligen Feuerwehr Suchsdorf mit ingesamt 40 Einsatzkäften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Endlich wieder: Großes Eislaufvergnügen am Kieler Ostseekai

0.0 00 (CIS-intern) – Vom 18. November 2021 bis zum 16. Januar 2022 sorgt das Stadtwerke Eisfestival endlich wieder für großen Eislaufspaß in der Weihnachts- und Winterzeit! Dank des Engagements der Stadtwerke Kiel als langjähriger Titelsponsor und Energiepartner der Veranstaltu ng verwandeln Eisbahnbetreiber interevent und Veranstalter Kiel-Marketing die nördliche Kaikante […]