FW-Kiel: Ammoniakaustritt aus Kühlanlage

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Am heutigen Vormittag ist in einem Betrieb in Wellsee ein Leck an einer Kühlanlage aufgetreten. Dabei ist Ammoniak in geringen Mengen ausgetreten. Der Löschzug der Ostfeuerwache und die Freiwilligen Feuerwehren Moorsee und Rönne waren mit 35 Einsatzkräften vor Ort. Das Gebäude wurde evakuiert und gelüftet. Die Leckage wurde von einer Fachfirma für Kälteanlagen beseitigt. Die zur Zeit des Gefahrgutaustrittes anwesenden Mitarbeiter blieben unverletzt. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Umwelt.

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 – 0 Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Rastplatz Damlos- Kontrolle der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Schengen Süd auf der A1

0.0 00 Lübeck (ots) – Wieder einmal hatte der Leiter, PHK Michael Janke, der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Schengen Süd (GFGS) beim PABR Scharbeutz Polizei/Bundespolizei/Zoll, seine Kooperationspartner zur Durchführung einer Großkontrolle auf dem Rastpaltz Damlos gebeten. Der Schwerpunkt der Kontrolle lag dieses mal bei Verkehrsdelikten, Verstößen BtMG, unerlaubte Migration und Kfz Verschiebung. […]