Zwei Konzerte der Musikfreunde Kiel im November

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern)2. Mozart-Konzert – Mozart und Ravel
Im Jahr 1926 dirigierte Maurice Ravel in einem Konzert in Kopenhagen eine Mozart-Sinfonie und anschließend seine Ballett-Suite Ma Mère L’Oye: Das ist nur ein Beispiel für die Achse Mozart – Ravel, an dem sich auch das 2. Mozart-Konzert der Musikfreunde Kiel orientiert. Der Philharmonische Chor und das Philharmonische Orchester Kiel präsentieren unter der Leitung von Barbara Kler spannende chorsinfonische Werke der beiden Komponisten, die wechselweise gespielt werden, um deren Nähe zu verdeutlichen. Als Solistin tritt die kanadische Sopranistin Susan Gouthro auf, deren warmes Timbre gerade für Ravels Kantaten ideal ist.

Foto: Presse Susan Gouthro

Daten:
2. Mozart-Konzert
D0, 15. 11. 2012, 20.00 Uhr, Petrus-Kirche, Kiel-Wik

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie G-Dur KV 199
Regina coeli KV 127
Misericordias Domini KV 222
Rezitativ und Arie Misera, dove son für Sopran und Orchester KV 369

Maurice Ravel:
Ma Mère l’Oye. Suite für Orchester nach dem gleichnamigen Ballett
Tout est lumière für Sopran, gemischten Chor und Orchester
Matinée de Provence für Sopran, gemischten Chor und Orchester

Susan Gouthro, Sopran
Philharmonischer Chor Kiel
Philharmonisches Orchester Kiel
Barbara Kler, Dirigentin

Karten: ab € 10,- (erm. ab € 9,- Mitglieder der Musikfreunde Kiel, ab € 8 für Schwerbeh./Stud./Schül.)
unter 0431-901 901 (Theater Kiel) oder 0431-149 01 24 (Musikfreunde) oder www.musikfreunde-kiel.de, sowie bei allen VV-Stellen in Kiel und 1 Stunde vor Beginn an der Abendkasse.
NEU: Schüler und Studenten bis zum 26. Lebensjahr erhalten ab 15 Minuten vor Konzertbeginn die Karten zum Preis von € 5,- auf allen verfügbaren Plätzen.

———-

2. Musikalische Matinee – Im Duett

Die 2. Musikalische Matinee der Musikfreunde Kiel präsentiert den Ersten Konzertmeister des Philharmonischen Orchesters, Maximilian Lohse und die Konzertpianistin Mzia Jajanidze „Im Duett“. Die beiden hervorragenden Musiker harmonieren auf wunderbare Weise und wollen dies am Sonntag, 18. November auch dem Publikum im Klaiber-Studio des Opernhauses zeigen. Mit Sonaten von Beethoven und Brahms spielen sie großartige Werke der Violinliteratur, und mit Eugène Ysaÿes Poème élégiaque für Violine und Klavier op. 12 steht zudem eine echte Rarität auf dem Programm der von Selke Harten-Strehk moderierten musikalischen Morgenstunde.

Daten:
2. Musikalische Matinee
So, 18.11.2012, 11.00 Uhr, Klaiber-Studio, Opernhaus Kiel

Ludwig van Beethoven,
Sonate Nr. 7 c-Moll für Klavier und Violine op. 30 Nr. 2

Johannes Brahms,
Sonate Nr. 2 A-Dur für Klavier und Violine op. 100

Eugène Ysaÿe,
Poème élégiaque für Violine und Klavier op. 12

Maximilian Lohse, Violine
Mzia Jajanidze, Klavier

Moderation: Selke Harten-Strehk

Karten: € 12,- (€ 10,- für Mitglieder der Musikfreunde Kiel und Schwerb./Stud./Sch., € 5,- für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre) unter 0431-901 901 (Theater Kiel) oder 0431-149 01 24 (Musikfreunde) oder www.musikfreunde-kiel.de, sowie bei allen VV-Stellen in Kiel und 45 Min. vor Beginn an der Tageskasse

Musikfreunde Kiel