Zwei Extreme treffen sich auf der schwimmenden Bühne des Bootshafensommers!

Datum der Veranstaltung: 12.-13. August 2016 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Zwei Extreme treffen sich auf der schwimmenden Bühne des Bootshafensommers!
5 (100%) 1 vote

Foto: Nikolas Grimm / facebook(CIS-intern) – Die Halbzeit des Kieler Boothafensommers wurde erfolgreich mit Rockmusik am vergangenen Wochenende zelebriert. 15 unterschiedlichste Acts erfüllten die Umgebung des Bootshafens mit dynamischen Sounds. Am Freitagabend standen Highlights wie Stereo Bombs oder Anchor in Ink auf der Bühne, während Pay Pandora und Rabaukendisco den Samstagabend mit tanzbaren Grooves beendeten.

Foto: Nikolas Grimm / facebook

Drei weitere Wochenenden des sechswöchigen Bootshafensommers stehen bevor und versprechen rund 50 abwechslungsreiche Programmpunkte. Am Freitag, den 12. August und Samstag, den 13. August stehen Gegensätze auf der schwimmenden Bühne, denn Genres von Metal bis HipHop sind am vierten Wochenende mit dabei.

Das männliche Duo Svennä & Morales eröffnet den Freitag mit Bass und Gitarre. Abgelöst werden Sie von Sons oft the Ark und Codify, welche mit Hard Rock auf das Highlight des Abends vorbereiten. Hot Rock on the Water liefert dem Publikum ab 19 Uhr wilde Sounds und begeistert mit Thrash und Heavy Metal. Der Headliner Rezet verschmelzen Energie und Geschwindigkeit und lassen so den Abend mit Extremen ausklingen. zu erhalten.

Auch der Samstag wird rhythmisch, sobald Mojo Riot mit vierstimmigem Gesang die Uferterrasse erfüllt. Die Band beschreibt sich als pures Live-Entertainment, um das Publikum für sich zu gewinnen. Ab 18 Uhr ist der Luna Club beim Bootshafensommer zu Gast und präsentiert bei der Soulfood Boogiedown Summer Edition Soul- und Funkperlen der Dj-Szene. Der Höhepunkt ist die innovative Kombination aus Dj und Live Band SUPERBAD live. Ab 22 Uhr bringt der 5-Köpfige Act eine tanzbare Mischung aus Soul, Funk und HipHop.

Auch an diesem Wochenende kann das Publikum eine Auswahl von herzhaften bis süßen Speisen genießen, denn der Gastronomiepartner Deichperle sorgt für ein vielfältiges Angebot.

Jedes Wochenende können Kinder und Jugendliche selbstständig auf Optimisten das Segeln erlernen, denn das KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln bietet unter Anleitung gut ausgebildeter Segeltrainer ein kostenfreies Vergnügen.

Hörproben vieler Bands für´s Smartphone gibt es auf der mobilen Website www.bootshafensommer.de, gefüllt mit dem gesamten Bootshafensommer-Programm.

Aktuelle Informationen und das vollständige Programm in der Facebook-Veranstaltung 8. Kieler Bootshafensommer und auf www.kiel-sailing-city.de/bootshafensommer

Freitag, 12. August

 

15.00 – 15.45      Svennä & Morales – Singer/Songwriter • Straßenmusik

16.00 – 16.45      Black Rose under Violet Snow – Liedermacher • Folk • Rock

17.00 – 17.45      Sons of the Ark – Rock • Indie • Progressive

18.00 – 18.45      Codify – Hard Rock

 

Ab 19 Uhr: Hot Rock on the Water

 

19.00 – 19.30      Dustrace – Hard Rock

19.45 – 20.15      R.A.M.R.O.C.K. – Metal Cover

20.30 – 21.15     Powerhead – Heavy Metal

21.30 – 22.45     Rezet – Trash Metal

 

Samstag, 13. August

 

13.00 – 13.45      Sounds like Amie – Singer/Songwriter

14.00 – 14.45      Goodwill Intent  – Singer/Songwriter • Acoustic • Folk

15.00 – 15.45      Mojo Riot – Rock • Retro •  Indie

16.00 – 16.45      Herr Nüchternd – Pop

17.00 – 17.45      gutfürnkeller – Funky Rock-Pop

 

Ab 18 Uhr: Soulfood Boogiedown Summer Edtition

 

18.00 – 20.00     Soupmasta & Soulutzion – Oldschool • HipHop • Funk • Soul

20.00 – 21.00     SLOWY & 12VINCE live – HipHop • Rap

21.00 – 22.00     Soupmasta & Soulutzion – Oldschool • HipHop • Funk • Soul

22.00 – 23.00     SUPERBAD live – Soul •Funk •HipHop

 

KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln

 

Freitag: 15.00 – 18.00 Uhr

Samstag: 14.00 – 18.00 Uhr

 

Das Angebot ist kostenlos und wird durch geschulte Segeltrainer von Kiel-Marketing betreut. Schwimmwesten werden vor Ort gestellt. Voraussetzung: ab 6 Jahren, Schwimmabzeichen Bronze