Volles Programm: Der Kieler-Bootshafensommer

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Volles Programm: Der Kieler-Bootshafensommer
4.5 (90%) 2 votes

bootshafen(CIS-intern) – Der 7. Kieler Bootshafensommer hält ein abwechslungsreiches und niveauvolles Programm für die Gäste bereit und hat viele neue Formate und Thementage im Gepäck. Mit über 100 Programmpunkten von Pop bis Reggae über Rock, Folk und Elektro bis hin zu Opernklängen auf der schwimmenden Bühne im Bootshafen ist für jeden musikalischen Geschmack etwas dabei! Der Kieler Bootshafensommer findet an sechs Wochenenden mit insgesamt 12 Veranstaltungstagen statt und erfreut die Kielerinnen und Kieler sowie Gäste der Stadt vom 24. Juli bis zum 29. August 2015 immer freitags und samstags mit seinem kostenfreien Repertoire.

Der Veranstalter Kiel-Marketing greift den Trend der Open-Air-Events mit hochwertiger Musik vom Plattenteller auf und präsentiert mit Plan B die beliebte Electrofreiluftkultur. Dem gleichen Trend folgt der erste Bootshafen Jam – präsentiert von From Here To Funk & Catchy Record – mit satten, live eingespielten Reggae-Klängen und tanzbaren HipHop-Beats. Ein weiteres Highlight ist das 10-jährige Jubiläum der Jungen Bühne Kiel, die im Zuge des
Bootshafensommers mit Auftritten talentierter junger Künstler und Bands einladen, diesen Anlass zu feiern.

Internationales Flair wird in diesem Jahr gleich mehrfach in die Kieler Innenstadt gebracht. Beim 25. Sommerfest der Kieler Auslandsvereine (AKA) sind mehr als 20 Regionen und Länder vertreten. Das Fest erfreut mit einem bunten und multikulturellen Bühnenprogramm.
Außerdem findet erstmalig das Format „Bühne frei für Geflüchtete“ auf den schwimmenden Planken des Bootshafens umsonst und draußen statt.

Internationales Flair wird in diesem Jahr gleich mehrfach in die Kieler Innenstadt gebracht.
Beim 25. Sommerfest der Kieler Auslandsvereine (AKA) sind mehr als 20 Regionen und Länder vertreten. Das Fest erfreut mit einem bunten und multikulturellen Bühnenprogramm. Außerdem findet erstmalig das Format „Bühne frei für Geflüchtete“ auf den schwimmenden Planken des Bootshafens umsonst und draußen statt.

Besondere Höhepunkte des Bühnenprogramms sind das neu aufgenommene Küstenkino sowie die Liveübertragung der Premiere der Sommeroper „Nabucco“ im Anschluss. Seinen Abschluss findet der Bootshafensommer traditionell mit dem Benefiztag, der sich 2015 der Unterstützung der ehrenamtlichen Organisation Sprachunterricht für Geflüchtete widmet.
Das kostenlose KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln für die Kleinen ergänzt Kiel-typisch das Kulturprogramm. Das gastronomische Rahmenprogramm wird durch den langjährigen Partner Deichperle Kiel gestellt.

Das Programm

KIEL.SAILING CITY Schnuppersegeln im Rahmen des
7. Kieler Bootshafensommers

Unter Anleitung gut ausgebildeter Segeltrainerinnen und Segeltrainer von Kiel-Marketing können Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren auf Optimisten selbstständig ihre Segelleidenschaft entdecken und das, dank des Engagements der Partner des Bootshafensommers, kostenfrei. Auch an Land bleibt es spannend – die Kinder, Jugendlichen und Familien erlernen hier spielerisch die wichtigsten Segelknoten.

Segelzeiten:
An allen Terminen des Bootshafensommers:
freitags 15.00 – 18.00 Uhr, samstags 13.00 – 18.00 Uhr.

Anmeldung:
Direkt vor Ort am KIEL.SAILING CITY Container an der Wasserfläche des Bootshafens. Voranmeldungen
werden täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr unter der Rufnummer 0176-94 98 60 50 oder per Mail an
ksc@kiel.de angenommen.

Vorkenntnisse im Segeln sind nicht notwendig, Kinder müssen jedoch mindestens sechs Jahre alt sein und das bronzene Schwimmabzeichen besitzen. Schwimmwesten werden vor Ort gestellt. Die Teilnahmeregeln sind im Internet und vor Ort einzusehen. Die Anerkennung der Teilnahmeregeln ist von einem Erziehungsberechtigen zu unterschreiben.

10-jähriges Jubiläum der Jungen Bühne Kiel / Samstag, 25. Juli
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Jungen Bühne Kiel können sich Gäste des Bootshafensommers auf einen Tag freuen, der ausschließlich von talentierten jungen Künstlern gestaltet wird. Bands wie Planet Emily, The Right Season, PAINT und Kasa werden das Publikum mit jeder Menge guter Musik mit einem breiten Spektrum von britischem Pop-Rock über Deutsch-Rock und ruhigen Singer/Songwriter Klängen bis hin zu anregendem FettFunkRock und Vokalpop unterhalten. Die perfekte Gelegenheit, den runden Geburtstag der Jungen Bühne Kiel mit ihrem eigenen Soundtrack zu feiern!

13.00 – 13.45 Helene Nissen Singer / Songwriter
14.00 – 14.45 Malte F. Singer / Songwriter
15.00 – 15.45 Lisa Seehase Singer / Songwriter
16.00 – 16.45 Kasa Acoustic Pop
17.00 – 17.45 Emma Vokalpop
18.00 – 18.45 Pascal Dwars Pop
19.00 – 19.45 The Right Season Acoustic Rock Pop
20.00 – 21.15 Paint FettFunkRock
21.30 – 22.45 Planet Emily Pop, Rock

Bühne frei für Geflüchtete / Freitag, 31. Juli
Die ZBBS (Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten e.V.) und Kiel-Marketing präsentieren das einzigartige Format „Bühne frei für Geflüchtete“ auf der schwimmenden Bühne.

Das Projekt dient dazu, die Geflüchteten und die reiche Kultur ihrer Heimatländer besser kennenzulernen und den Schatz der Erinnerungen zu teilen. Dieser besondere Programmpunkt des Bootshafensommers bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, die Geflüchteten hier in Kiel und deren Herkunftsländer als Bereicherung zu erleben.

Das gestaltete Bühnenprogramm ist abwechslungsreich und bietet musikalische Einlagen aus verschiedenen Nationen:
15.00 – 15.45 Südenensemble (Iran) Traditionell
16.00 – 16.45 Big Munir (Somalia) Weltmusik / Rap
16.45 – 17.15 Search for Freedom (Eritrea) Theaterstück
17.30 – 18.45 Hamid Taban (Afghanistan) Afghan Pop
19.00 – 19.45 Mina (Iran) Sprechgesang
20.00 – 21.15 Oriental Band (Syrien) Weltmusik
21.30 – 22.45 Faarjam (Iran) & Majid Kazemi (Iran) Singer / Songwriter, Alternative Rock

AKA-Sommerfest & Bootshafen Jam / Samstag, 01. August
Das Sommerfest der „Arbeitsgemeinschaft Kieler Auslandsvereine“ bietet seinen Besuchern eine farbenfrohe und multikulturelle Vielfalt. Das traditionsreiche Fest begeistert mit kulinarischen Spezialitäten und Präsentationen aus 20 Ländern und Regionen sowie mit einem kreativ gemischten Bühnenprogramm mit vielfältigen internationalen Tanz-, Gesang- und Sportaufführungen.

Mit dabei sind u.a.:
- Succeed in Ghana
- Deutsch-Chinesische Gesellschaft
- Deutsch-Polnische Gesellschaft Kiel e.V.
- Nigerian Community e.V. Kiel
- Deutsch-Philippinische Gesellschaft
- Jüdische Gemeinde

Das Bühnenprogramm ist eine herzhafte Mischung aus internationalen Tanz-, Gesang- und Sportaufführungen:

13.00 – 13.45 Knobi und Zwiebi (Multilinguales Ensemble Babelfisch)
13.45 – 14.15 Gesangsauftritt (Musikschule Kiel – Gesangklasse Regina Wunderlich)
14.15 – 14.45 Taijipräsentation (Deutsch-Chinesische Gesellschaft)
14.45 – 15.00 Fächertanz/Folkore (Deutsch-Philippinische Gesellschaft)
15.00 – 15.15 Frauenchor “Mandelaugen” (Deutsch-Chinesische Gesellschaft)
15.15 – 15.45 Gesangsauftritt (Musikschule Kiel – Gesangklasse Regina Wunderlich)
15.45 – 16.00 Indischer Tanz (Indisch-Punjabi Kulturgesellschaft)
16.15 – 16.45 Chor “Nordlicht” Musik & Tanz (Jüdische Gemeinde)
16.45 – 17.15 Mezzo Sopranistin (Deutsch-Ungarische Gesellschaft)
17.15 – 17.30 Afrikanische Tanzvorstellung (Kamerunischer Studentenverein)
17.30 – 18.00 Krause Trio (Verband Deutscher Sinti und Roma)
18.00 – 18.30 Tanzshow (Tanzschule K-System)

Musikalisches Highlight wird der Bootshafen Jam ab 19 Uhr, präsentiert von From Here To Funk & Catchy Record. Mit dabei sind Reggaeklänge von Jahfro & The Black Pearls und Teacha Dee. Ab 23 Uhr geht’s zur Aftershowparty in die Schaubude Kiel.

Ü60-Bootshafensommer-Party / Freitag, 08. August
Bei der zweiten Ü60-Party am Kieler Bootshafen können alle junggebliebenen Gäste erneut beweisen, was sie schon im letzten Jahr gezeigt haben: Alter spielt beim Feiern keine Rolle! Auch die Band „The Beat Goes On“ sorgt für ausgelassene Stimmung. Keine Ausweiskontrolle!

13.00 – 13.45 Four4Soul Jazz, Funk, Soul
14.00 – 14.45 Der Zeitgeist Acoustic, Rock
15.00 – 15.45 Zweistimmig & Freund(e) Oldies, Evergreens
16.00 – 16.45 Coal Mine Canary unplugged Rock
17.00 – 17.45 Ida Gard Indie Pop
18.00 – 18.45 Mhowl Deutschrock, Bluesrock
19.00 – 19.45 Matthew Graye StreberPunk, BetonReggae, SynthieSka
20.00 – 22.45 Ü60 Party -The Beat goes On Pop, Rock

Electrofreiluftkultur meets Bootshafensommer / Samstag, 15. August
PLAN B und der Bootshafensommer präsentieren Open Air auf schwimmender Bühne verschiedene Kieler DJ’s, die mit Sets aus Deephouse, Techhouse und Techno die Innenstadt anheizen. Immer wieder begeistert die Open Air Reihe Electrofreiluftkultur tausende Fans. Auch dieses Jahr startete sie mit Musik, Tanz und schönem Miteinander im Schrevenpark – der beliebtesten Grünfläche Kiels.

Nun zieht die Electrofreiluftkultur zum zweiten Mal in die Innenstadt.

In diesem Jahr dabei sind unter anderen folgende DJs:
- Gregor Weiss (Plan B)
- Johnny Ismer (Plan B)
- Bodega (Minimal Anders)
- Rauschhaus (Minimal Anders)
- Neo Bach (Bachblyten Festival)
- Eileen Wunderlich (Plan B)
- Herr Neumond (Plan B)

Im Anschluss geht es in der Pumpe weiter – die Aftershowparty findet dort ab 23 Uhr im großen Saal der Pumpe statt und lädt zum Feiern ein.

Küstenkino & Sommeroper / Samstag, 22. August
Küstenkino „Fraktus“ – Übertragung

Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und Kiel-Marketing präsentieren erstmals das Küstenkino im Rahmen des Kieler Bootshafensommers. Erleben Sie den Kinofilm „Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte“. Die Vorstellung ist für die Zuschauer kostenfrei!
Die Mockumentary als satirische Überspitzung der deutschen Technoära zeigt das Comeback der fiktiven 1980er-Jahre-Band Fraktus. Ein Musikproduzent spürt die drei Musiker auf und bewegt sie zu einer Wiedervereinigung. Die Interviews mit den vermeintlich ehemaligen Fraktus-Mitgliedern werden durch alte Aufnahmen und Gespräche mit tatsächlichen Größen der Szene ergänzt.

Sommeroper Kiel – Liveübertragung der Premiere von „Nabucco“
Das musikalische Open Air Erlebnis über leidenschaftliche Konflikte um Glaube, Zweifel, Liebe, Hass, Eifersucht, Treue, Verblendung und (selbst-) zerstörerisches Machtstreben feiert seine Live-Premiere auf dem Kieler Rathausplatz.

Die internationale Sängerbesetzung wird die Bühne unter Regie von Olaf Strieb (Crazy for you, Hello Dolly) erobern und durch Bühnen- und Kostümbildner Heiko Mönnich (Schwanensee, Romeo und Julia) in Szene gesetzt. Die Premiere wird in Zusammenarbeit mit dem Theater Kiel vom Rathausplatz live auf die Leinwand der schwimmenden Bühne am Bootshafen übertragen. Kostenfrei für die Zuschauer!
Das Publikum kann sich hier von den schwelgerischen Melodien und der kraftvollen Energie des Stückes in maritimer Atmosphäre mitreißen lassen! Live-Operngenuss in Sommerfestivalambiente, abgerundet mit deftigen Speisen und erfrischenden Getränken.

13.00 – 13.45 Christian Stechow Singer / Songwriter
14.00 – 14.45 IN2PARTS Singer / Songwriter, Cover
15.00 – 15.45 TOM TOXIC TOLLHAUS TRIO Rockabilly, Country
16.00 – 17.15 Filmfest S-H 2015 Kurzfilme
17.30 – 19:00 “Fraktus” Küstenkino
19.00 – 19.45 Vorprogramm der Liveübertragung
20.00 – 23.00 Opernübertragung

Benefiztag / Samstag, 29. August
Traditionell widmet sich der Abschlusstag des Bootshafensommers thematisch und mit Spendensammlung der Unterstützung lokaler Hilfsprojekte. Für jedes verkaufte Getränk spendet Mitinitiator und Benefizpartner Deichperle Kiel 1 EUR.
Die Partnerorganisation des Benefiztages präsentiert sich persönlich vor Ort und stellt das Projekt, in das die Spenden fließen, mit direktem Kielbezug vor. In diesem Jahr werden die Spenden der ehrenamtlichen Organisation „Sprachunterricht für Geflüchtete“ zugutekommen.

13.00 – 13.45 Balladenschwein Singer / Songwriter
14.00 – 14.45 Ben Barritt Folk, Singer / Songwriter, R&B, Jazz, Rock
15.00 – 15.45 Helge Keipert Singer / Songwriter, Pop, Folk
16.00 – 16.45 Rudi O HipHop
17.00 – 17.45 Box of Pearls Blues, Rock, Cover
18.00 – 18.45 ROCKSIN Rock’n'Roll
19.00 – 19.45 East Indian Elephant Indie, Rock
20.00 – 21.15 The Capitols Alternative Rock
21.30 – 22.45 Janitor Ska, Punk

Das Benefizprogramm wird gerahmt durch die musikalischen Acts wie: East Indian Elephant, The Capitols und die Kieler Alternative/Ska-Punk-Band Janitor.