THW Kiel – Jung-Zebras steigen in die Dritte Liga auf

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Der deutsche Rekordmeister THW Kiel forciert weiter sein ambitioniertes Jugendkonzept und gratuliert seinen erfolgreichen Nachwuchsmannschaften: Die U23 des THW Kiel feiert am kommenden Sonnabend vor eigenem Publikum die Meisterschaft in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein und den damit verbundenen Aufstieg in die Dritte Liga. Die A-Jugend qualifizierte sich zum dritten Mal in Folge direkt für die Jugend-Bundesliga, während die B-Jugend nur denkbar knapp am letzten Spieltag die erneute Meisterschaft in der höchsten Liga ihrer Altersklasse verpasste. Auch die THW-C-Jugend wurde in der höchsten Spielklasse Vizemeister.

Logo: THW Kiel

„Die Erfolge und die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Nachwuchsspieler zeigen, dass unser Jugend-Konzept auf oberstem Leistungsniveau greift“, erklären die beiden THW-Geschäftsführer Klaus Elwardt und Stefan Adam. Beide freuen sich besonders darüber, dass es die „Jung-Zebras“ vor allem mit Spielern aus der Region erneut geschafft haben, sich bundesweite Aufmerksamkeit zu sichern: „Das zeigt, welches Potenzial in unserer norddeutschen Handballregion und in unserem langfristig und nachhaltig angelegten Nachwuchskonzept steckt“, so Elwardt.

Er dankt im Namen des dreifachen Champions-League-Siegers allen Spielern, Trainern und Betreuern der Nachwuchsteams. „Durch sie werden unsere Planungen, Investitionen und Ideen mit Leben erfüllt.“ Einen besonderen Dank richtet Elwardt an den Sportlichen Leiter Nachwuchsleistungshandball, Raul Alonso, und A-Jugend-Trainer Klaus-Dieter Petersen: „Mit ihrem großen Einsatz haben sie unsere Jugendarbeit in dieser Spielzeit weiter einen ganz großen Schritt nach vorn gebracht.“ Elwardt unterstreicht, dass sich auch die Kooperation mit dem um den Aufstieg in die 2. Liga kämpfenden TSV Altenholz bewährt habe. „Wer dort unsere in den vergangenen Jahren beim THW ausgebildeten Jungs spielen sieht, erkennt, dass wir beim THW Kiel nachhaltige Arbeit für die Zukunft des Handballs leisten.“

Der THW Kiel hat im sechsten Jahr in Folge das „Jugendzertifikat“ der DKB Handball-Bundesliga ohne Auflagen verliehen bekommen. „Wir übernehmen Verantwortung für den Handball-Nachwuchs. Das HBL-Gütesiegel und die Erfolge unserer ,Jung-Zebras‘ sind Bestätigung und Ansporn zugleich, diese Arbeit gemeinsam mit unseren Partnern noch weiter zu intensivieren“, so Adam.

PM: THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Kiel-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Kiel!