Programm im Kieler Mediendom Juni 2012

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Wie in jedem Monat, wartet der Mediendom in Kiel auch im Juni 2012 wieder mit interessanten und spannenden Themen und Veranstaltungen auf die zahlreichen Besucher.

Foto: Mediendom (U2 – Musikshow in 360°)

Das Mediendom Kiel Programm JUNI 2012
Fr 01.06.2012
16:30 Uhr Kaluoka’hina – das Zauberriff

Der junge Sägefisch Jake und sein etwas schrulliger Freund Shorty sind die Helden des 360°-Animationsfilms. Die Beiden müssen herausfinden, wie der Zauber repariert werden kann, der ihr Zuhaus, das Riff Kaluoka’hina, vor den Menschen schützt. Die Zeit ist knapp, denn ein Öltanker droht auf das Riff aufzulaufen. Auf ihrer Reise zur weisen Cassandra und zurück geraten Jake und Shorty in die finstere Tiefsee, müssen hungrigen Haien entkommen und bekommen am Ende die rettende Hilfe vom Mond. Zur Einleitung gibt es eine Erklärung zur Entstehung von Ebbe und Flut. für Kinder von 6 – 9 Jahren, Eintritt: 7,- € (5,50 €)

18:00 Uhr Rätsel des Lebens – Darwins große Reise
Mehrfach ausgezeichnet ist diese Produktion der Niederländischen Animationsfirma „Mirage 3D“. Aus spannenden Perspektiven und mit einer Reihe kleiner Überraschungen erleben die Gäste, wie Charles Darwin während seiner fünf Jahre dauernde Reise mit dem Forschungsschiff „HMS Beagle“ die Beobachtungen macht, die später Grundlage seiner Evolutionstheorie wurden. Das Ganze bis ins Detail authentisch und mit einem Soundtrack mit Chor und Orchester, der größtenteils extra für diese Show komponiert wurde. ab 10 Jahren, Eintritt: 8,- € (6,50 €)

19:30 Uhr In der Tiefe des Kosmos
Der Kosmos ist eine Welt voller Wunder. Wir Menschen versuchen das Unfassbare zu fassen, seine Dimensionen, die Gewalt seiner Naturschauspiele. Begleiten Sie uns zu einem Erlebnis der Sinne auf einer faszinierenden Reise in die Tiefe des Kosmos. ab 10 Jahren, Eintritt: 8,- € (6,50 €)

21:00 Uhr Pink Floyd – “Dark Side of the Moon”
Zurückgelehnt im bequemen Sessel Pink Floyds „Dark Side oft he Moon“ aus den insgesamt 36 Lautsprechern des Mediendoms zu hören, hat allein schon was. Wenn dazu über einem in der 360°-Kuppel sphärische Bilder und schwebende Strukturen die Grenzen zwischen hier und irgendwo verwischen, dann wird der Genuss von Pink Floyds erfolgreichstem Album zu einem Gleitflug der Sinne durch Formen, Farben und die Klänge von David Gilmoures Gitarre und ist am Ende viel zu früh vorbei. ab 10 Jahren, Eintritt: 9,- € (7,50 €)

Sa 02.06.2012
15:00 Uhr Sonne, Mond und Sterne

Altersgerecht führt die Veranstaltung in astronomische Grundphänomene ein. Die Kinder lernen die Himmelsrichtungen mit Hilfe eines Merkspruchs kennen und verfolgen den Sonnenlauf über unserer Heimatstadt. Der Sonnenuntergang führt sie in die sternenklare Nacht mit ihren Sternbildern. Sie beobachten das Himmelskarussell und das Spiel der Mondphasen. Im virtuellen Raumschiff gleiten sie über die Mondoberfläche und ziehen weit hinaus zu zwei gewaltigen Geschwistern der Erde.
für Kinder von 5 – 7 Jahren, Eintritt: 7,– € (5,50 €)

16:30 Uhr Kaluoka’hina – das Zauberriff
s.o.

18:00 Uhr Die Sommersternbilder und ihre Sagen
Judith Hempe & Jürgen Rienow In unserer Reihe „Sternbilder und Sternsagen“ präsentieren Frau Hempe und Herr Rienow Ihnen die Sternbilder des Sommerhimmels. Sie erfahren auch etwas über interessante astronomische Objekte in diesen Sternbildern. ab 10 Jahren, Eintritt: 7,- € (5,50 €)

19:30 Uhr Sterne der Pharaonen
Mit den Sternen erklärten die alten Ägypter die Welt. Religion und präzise Astronomie waren Eins. Schon vor Tausenden von Jahren wussten die Ägyptischen Astronomen, dass ein Jahr 365,25 Tage lang ist. Und einige ihrer Sternzeichen sind auch heute noch bei uns gebräuchlich. In einer Mischung aus Vortrag und Kuppelprojektion lernen die Besucher die Sternbilder der alten Ägypter und deren Bedeutung für die damaligen Menschen kennen. In der räumlichen Kuppelprojektion wandern sie durch aufwendig animierte und elektronisch restaurierte Tempelbauten im Tal der Könige und besichtigen die religiös-astronomischen Wandmalereien im Inneren. ab 10 Jahren, Eintritt: 8,- € (6,50 €)

21:00 Uhr Pink Floyd – “The Wall” EXTENDED EDITION
Die Musik ist düster, kreativ und sehr berühmt, das Bild marschierender Hämmer ist zum Symbol für Pink Floyds Konzeptalbum „The Wall“ geworden. Im Mediendom marschiert die Armee der Hämmer direkt über die Besucher hinweg. Bildhafte Sequenzen wechseln mit abstrakten Formen, pulsierenden Farben und Reisen durch virtuelle Räume. Dazu flutet die Ganzkuppel-Soundanlage den Raum mit körperlos schwebenden Gitarren und Bässen, die angenehm im Bauch brummeln. Die Show der amerikanischen Firma Starlight-Productions ist ein Vollbad für die Sinne. Extended Version 70 Minuten. ab 16 Jahren, Eintritt: 9,- € (7,50 €)

So 03.06.2012
15:00 Uhr Lars – der kleine Eisbär

In dem spannenden Abenteuer „Kleiner Eisbär in der Walbucht“ von Hans de Beer rettet der kleine Eisbär Lars die Wale vor den Walfängern und aus einer großen Not, in die sie durch das Abschmelzen eines Gletschers geraten sind. Eine Kuppelproduktion zur Kinderbuchreihe des Nord-Süd-Verlages Zürich – entstanden gemeinsam mit dem meereswissenschaftlichen Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“.
für Kinder von 5 – 7 Jahren, Eintritt 7,- € (5,50 €)

16:30 Uhr SpacePark 360 – der ultimative Freizeit-Spaß
Wie wäre es mit einem magenkitzelnden Ritt in einer gigantischen Riesenschaukel zwischen den Eis- und Gesteinsbrocken der Uranusringe? Diese und acht weitere spektakuläre Fahrgeschäfte bietet der „Spacepark 360“ auf verschiedenen Planeten und Monden unseres Sonnensystems. Das ist Kirmes im Kopf und außerirdischer Spaß pur. Steigen Sie nur ein, wenn Sie schwindelfrei sind! ab 10 Jahren, Eintritt: 9,- € (7,50 €)

18:00 Uhr Zauber der Anderswelt
Lassen Sie sich von der Musik der keltischen Harfe verzaubern und in eine „Anderswelt“ führen. Kompositionen von Christine Högl verbinden uns auf eine sinnliche Weise mit den tiefen Gefühlen unseres Wesens. So schafft die Musik eine Atmosphäre von Entspannung und Geborgenheit, erreicht Körper und Seele, um still zu werden für eine Reise nach innen. Arrangiert in ästhetischen Bildwelten lässt Sie aufatmen und Ruhe finden und ist eine Wohltat für Körper, Seele und Geist. ab 10 Jahren, 9,- € (7,50 €)

Mi 06.06.2012
18:00 Uhr Unendliche Weiten – vom Urknall zur Erde

Eine Exkursion von ungeahnter Schönheit erwartet Sie! In der Beobachtungslounge unseres Raumschiffs tauchen Sie ein in die Tiefen des Alls. Sie erspüren seine Dimensionen, während Sie durch die Welt der Planeten, Sterne und Galaxien gleiten. Eine Koproduktion mit dem Planetarium Hamburg.
ab 10 Jahren, Eintritt: 8,- € (6,50 €)

19:30 Uhr Pink Floyd – “Dark Side of the Moon”
s.o.

21:00 Uhr Pink Floyd – “The Wall” EXTENDED EDITION
Die Musik ist düster, kreativ und sehr berühmt, das Bild marschierender Hämmer ist zum Symbol für Pink Floyds Konzeptalbum „The Wall“ geworden. Im Mediendom marschiert die Armee der Hämmer direkt über die Besucher hinweg. Bildhafte Sequenzen wechseln mit abstrakten Formen, pulsierenden Farben und Reisen durch virtuelle Räume. Dazu flutet die Ganzkuppel-Soundanlage den Raum mit körperlos schwebenden Gitarren und Bässen, die angenehm im Bauch brummeln. Die Show der amerikanischen Firma Starlight-Productions ist ein Vollbad für die Sinne. Extended Version 70 Minuten. ab 16 Jahren, Eintritt: 9,- € (7,50 €)

Fr 08.06.2012
18:00 Uhr In der Tiefe des Kosmos

s.o.

19:30 Uhr Rätsel des Lebens – Darwins große Reise
s.o.

21:00 Uhr U2 – Musikshow in 360°
Augen und Ohren auf für eine vollanimierte Bilderreise durch die größten Hits von U2. Gemeinsam mit dem Produktionsteam des Clark-Planetariums aus Salt Lake City hat die irische Band eine Reihe ihrer größten Erfolge speziell für die Raumprojektion in der Kuppel in geheimnisvolle und beeindruckende Bildwelten umgesetzt. Lehnen Sie sich zurück, lassen Sie die 28 Flatpanel-Lautsprecher und acht Subwoofer des Mediendoms kraftvoll ihre Arbeit tun und spüren Sie wie die geballte Wucht von Musik und Bildern tief in Ihren Kopf hinein wirkt. ab 10 Jahren, Eintritt: 9,- € (7,50 €)

Sa 09.06.2012
15:00 Uhr Orchideen – Wunder der Evolution

So ästhetisch bekommt man Evolution nur selten zu sehen: Manuskripte von Charles Dawin falten sich um die Zuschauer herum zu seiner Fahrt mit dem Forschungsschiff „Beagle“. Orchideenblüten füllen mit ihrer Schönheit die Mediendom-Kuppel, die Gäste sind mittendrin in den raffinierten Formen und botanischen Tricks der Orchideen. Kein Wunder, dass diese Pflanzen Weltmeister bei der Spezialisierung auf bestimmte Lebensräume sind. Und kein Wunder, dass diese Produktion von Mediendom und Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bereits mehrere internationale Designpreise gewonnen hat. ab 10 Jahren, Eintritt: 8,- € (6,50 €)

16:30 Uhr Als der Gulp die Erde einsackte
…ja, das war für Tim und Tina eine aufregende Zeit. Eigentlich wollten sie sich bloß den merkwürdigen roten Fleck auf dem Mond anschauen, aber schließlich werden sie in ein Weltraumabenteuer verstrickt. Gut, dass sie sich mutig zu zwei Außerirdischen auf den Weg machen. Und spannend ist es, das Weltall dabei hautnah zu erleben.
Gefördert aus den Mitteln der Europäischen Union, Gemeinschaftsinitiative Urban II.
für Kinder von 5 – 8 Jahren, Eintritt: 7,- € (5,50 €)

18:00 Uhr Rätsel des Lebens – Darwins große Reise
s.o.

19:30 Uhr Unendliche Weiten – vom Urknall zur Erde
s.o.

21:00 Uhr U2 – Musikshow in 360°
s.o.

So 10.06.2012
15:00 Uhr Lars – der kleine Eisbär

s.o.

16:30 Uhr Kaluoka’hina – das Zauberriff
s.o.

18:00 Uhr In der Tiefe des Kosmos s.o.

Vom 11. bis 28. Juni bleibt der Mediendom wegen Bauarbeiten geschlossen.

Information und Reservierung:
Mediendom der FH Kiel, Sokratesplatz 6, 24149 Kiel,
Tel. Di – Fr. 8.30-11 Uhr, 0431/ 210 1741
E-Mail: service@mediendom.de
www.mediendom.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.kiel-szene.de – Kiel-Szene Blog – Vielen Dank!

Pressemitteilung Juni 2012 Computermuseum der Fachhochschule Kiel
Können Maschinen denken? zum 100. Geburtstag von Alan Turing am 23. Juni Prof. Dr. Ulrich Sowada im Hörsaal 8 im Großen Hörsaalgebäude, Sokratesplatz 6 Termin: Mi 13.06.2012 19:30 Uhr Eine Welt ist nicht genug – Erinnerungen an die Zukunft Peter Kaempfe & Jens Fischer Peter Kaempfe liest Science Fiction Literatur der letzten Jahrhunderte – von Lem bis Orwell, von Asimov bis Bradbury, von Verne bis Wells – spannnend, schräg, humorvoll, nachdenklich… Begleitet von Jens Fischer mit Live-Musik und Sounddesign Eintritt 12,- € erm. 9,- € Gäste haben um 18:18 Uhr Zeit, das Museum in einer Kurzführung zu begehen. Vorverkauf an der Kasse des Mediendoms oder Computermuseums Termin: Do 14.06.2012 19:00 Uhr

Information und Reservierung:
Computermuseum der FH Kiel, Eichenbergskamp 8, 24149 Kiel,
www.computermuseum-kiel.de