POL-KI: 210209.1 Schwentinental: Fußgänger von Pkw angefahren – Fahrer und Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Schwentinental (ots) – Montagnachmittag, 08.02.2021, gegen 15:30 Uhr fuhr auf dem Real-Parkplatz ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Pkw zwei Fußgänger an. Beide gaben an nicht verletzt worden zu sein. Der Gesundheitszustand beider Fußgänger verschlechterte sich im Anschluss jedoch unerwartet so, dass beide in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Polizei sucht nun den männlichen Fahrer sowie mögliche Zeugen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand fuhr Montagnachmittag, 08.02.2021, vermutlich zwischen 15 Uhr und 15:30 Uhr, ein männlicher Fahrer eines Pkw auf dem Parkplatz im Gewerbegebiet Schwentinental bei Real zwei Fußgänger an. Angefahren wurde ein Ehepaar im Alter von 74 sowie 88 Jahren. Der Fahrer sei ausgestiegen und hätte sich nach dem Befinden der Beteiligten erkundigt. Beide hätten gesagt nicht verletzt worden zu sein und man habe sich im Anschluss einvernehmlich entfernt.

Kurz danach verschlechterte sich auf dem Heimweg der Gesundheitszustand der 74-jährigen Kielerin allerdings so erheblich, dass sie umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Auch ihr 88-jähriger Ehemann wird verletzt im Krankenhaus behandelt.

Der beteiligte Fahrer oder auch Zeugen, die den Unfall möglicherweise gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Schwentinental unter der Telefonnummer 04307 82360 in Verbindung zu setzen.

Philip Hunecke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4833837 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Verkehrsunfall in Kiel - Olof-Palme-Damm.

0.0 00 Kiel (ots) – Verkehrsunfall B76, Höhe Kronshagen-Nord Nach einem Verkehrsunfall mit einem LKW wird z.Z. der Fahrer des PKWs aus seinem Fahrzeug befreit. Die Stadtautobahn ist Richtung Norden für die Rettungsarbeiten der Feuerwehr gesperrt.   Rückfragen bitte an:  Medien-Rückfragen bitte an:  Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 […]