POL-KI: 201228.3 Kiel: Verursacher und Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – In der Zeit zwischen dem 18.12.2020, 15:00 Uhr, und dem 19.12.2020, 11:00 Uhr, ist es nach jetzigem Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes der Kieler Polizei in Kiel Elmschenhagen zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, bei der zwei PKW beschädigt worden sind. Die Polizei sucht den Unfallverursacher sowie Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

In dem Tiroler Ring, in Höhe der Hausnummer 304, habe ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen grauen VW Passat sowie einen schwarzen Skoda Octavia beschädigt. Nach Angaben der Fahrzeughalter haben sie ihre PKW am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Am 19.12.2020 stellten sie massive Beschädigungen auf der Fahrerseite fest. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 10.000 EUR.

Die Polizei ist auf der Suche nach dem Unfallverursacher und nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 1588 mit den Beamten vom Verkehrsunfalldienst in Kiel in Verbindung zu setzen.

Maike Saggau

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4800313 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Kellerbrand in Kiel Wellingdorf

0.0 00 Kiel (ots) – Kellerbrand in der Kiel-Wellingdorf, mehrere gerettete Personen.   Am 28.12.2020 um 21:41 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Kellerbrand im Stolzeweg alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten Feuer aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses. Der Treppenraum sei verqualmt und ein flüchten aus der Wohnung unmöglich.  Beim Eintreffen des […]