POL-KI: 201207.5 Boksee: Polizei sucht Zeugen nach PKW-Aufbrüchen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Boksee (ots) – Nachdem es in der Nacht von Sonntag auf Montag zu einem vollendeten und einem versuchten Diebstahl aus zwei PKW gekommen ist, sucht die Polizei Preetz nach Zeugen.

 

In der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 07.00 Uhr kam es in der Dorfstraße in Boksee zu zwei Diebstahlstaten an parkenden Autos. Bei einem weißen VW Golf wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen, das Fahrzeug durchwühlt und eine geringe Menge Kleingeld entwendet. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 800 Euro. Bei dem zweiten Fahrzeug, einem weißen Fiat Ducato, wurde ebenfalls die Seitenscheibe eingeschlagen. Nach jetzigem Stand wurde nichts entwendet. Der Sachschaden an diesem Fahrzeug wird auf ca. 500 Euro geschätzt. 

Die Polizei aus Preetz sucht nun Zeugen, die Angaben zu den Taten und möglichen Tätern oder auffälligen Personen in Tatortnähe machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter 04342 / 1077 0 entgegen. 

Maike Saggau 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel 

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4784386 OTS: Polizeidirektion Kiel 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 201209.1 Kiel: Mordkommission ermittelt nach Tötungsdelikt

0.0 00 Kiel (ots) – Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Kiel und Polizeidirektion Kiel   Dienstagnachmittag waren Beamte des 4. Polizeireviers in einer Elmschenhagener Wohnung eingesetzt und fanden dort eine leblose Frau auf. Trotz einer sofort eingeleiteten Reanimation verstarb die Frau vor Ort. Eine Tatverdächtige wurde festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht. […]