POL-KI: 201120.1 Kiel: Zeugen nach versuchtem Überfall auf Taxifahrer gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es in Holtenau zu einem versuchten Überfall auf einen Taxifahrer gekommen. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Nach Angaben des 58 Jahre alten Taxifahrers befand er sich gegen 00:55 Uhr an der Bushaltestelle in Höhe des Holtenauer Flughafens, als er einen aus Richtung Friedrichsort kommenden Fußgänger bemerkte. Dieser soll die Beifahrertür geöffnet und nach Bargeld gefragt haben. Der Mann soll zudem betont haben, dass er eine Waffe habe.

Der Taxifahrer gab an, den Motor gestartet und mit geöffneter Beifahrertür in Richtung Friedrichsort gefahren zu sein. Der Täter soll in Richtung der Bundesstraße 503 geflüchtet sein.

Er beschrieb den Täter als etwa 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß und von schlanker Statur. Der Mann soll mit südeuropäischem Akzent gesprochen haben und mit einer schwarzen Lederjacke, einer dunklen Hose, einer schwarzen Stoffmütze und einem schwarzen Mund-Nasen-Schutz bekleidet gewesen sein.

Das Kommissariat 13 der Kieler Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer Angaben zum Täter machen kann oder die Tat beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4769144 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 201120.2 Kiel: Erneut zahlreiche Verstöße bei Radfahrerkontrolle

0.0 00 Kiel (ots) – Das 1. Polizeirevier hat Donnerstagvormittag eine Kontrolle von Radfahrern an der Kreuzung Holtenauer Straße / Beselerallee durchgeführt und dabei zahlreiche Verstöße festgestellt. Im Anschluss fand eine weitere Kontrolle in der Eckernförder Straße statt.   Die sechs Beamten postierten sich im Zeitraum von 07 Uhr bis […]