POL-KI: 201106.3 Kiel: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft (Folgemeldung zu 201104.1)

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Der 31-Jährige, der Dienstagabend eine 21 Jahre alte Frau in Gaarden angegriffen und mit einem Fahrradschloss gewürgt hat, wurde Donnerstag auf Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ antragsgemäß Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Totschlags. Der Mann kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4755831 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 201106.4 Kiel: Zahlreiche Verstöße bei Radfahrerkontrolle festgestellt

0.0 00 Kiel (ots) – Das 1. Polizeirevier hat Donnerstagnachmittag gemeinsam mit dem Bezirksrevier eine Kontrolle von Radfahrern an der Überführung der Eckernförder Straße über die Bundesstraße 76 durchgeführt und dabei zahlreiche Rotlichtverstöße festgestellt.   Die Beamten postierten sich von 16 Uhr bis 18 Uhr an der Kreuzung und hielten […]