POL-KI: 201015.2 Hohwacht: Mehrere PKW beschädigt – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Hohwacht (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind im Hohwachter Möwenweg, sowie in der Straße Hohes Ufer insgesamt vier Autos beschädigt worden. Bei allen betroffenen Fahrzeugen wurden die Außenspiegel abgetreten oder abgeschlagen. Im Rahmen einer der Taten muss sich der Täter oder die Täterin eine Verletzung zugezogen haben, da am Fahrzeug Blut gesichert werden konnte, welches vom Täter / von der Täterin stammen dürfte.

 

Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 2000EUR. 

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeistation Lütjenburg unter 04381-906331 zu melden. 

Jan von Einem 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel 

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4735077 OTS: Polizeidirektion Kiel 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Verkehrsunfall und "Liegenbleiber" beeinträchtigen den abendlichen Feierabendverkehr

0.0 00 Kiel (ots) – Gegen 17:20Uhr befanden sich Kräfte der Hauptfeuerwache der Feuerwehr Kiel auf dem Weg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Kieler Osten. Während der Anfahrt über die B76 stellten sie einen Verkehrsunfall auf der Gegenfahrbahn in Höhe eines großen Möbelhauses fest.   Weitere Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache […]