POL-KI: 201010.1 Fargau-Pratjau: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall (Folgemeldung zu 200921.1)

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Fargau-Pratjau (ots) – Am 20. September verunglückte auf der Kreisstraße 28 zwischen Fargau und Pratjau ein 21-jähriger Motorradfahrer und verletzte sich hierbei schwer. Bislang ist völlig unklar, wie der Unfall zustande kam. Der Kradfahrer hat keine Erinnerungen an das Unfallgeschehen, andere Zeugen oder Hinweise auf weitere Unfallbeteiligte gibt es nicht.

Die Beamten der Schönberger Polizei suchen daher Verkehrsteilnehmer, die die Straße im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 16:30 Uhr an besagtem Sonntag befahren und Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nehmen sie unter der Rufnummer 04344 / 29 150 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4729775 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 201009.3 Kiel: Mann mit offenem Haftbefehl geht zur Polizei

0.0 00 Kiel (ots) – Am Donnerstagnachmittag erschien ein 26-Jähriger auf dem 4. Polizeirevier Kiel, um seinen in Verwahrung genommen Wohnungsschlüssel abzuholen. In der Wohnung des Mannes, in Kiel-Gaarden, gab es zuvor einen polizeilichen Einsatz, bei dem der Schließzylinder der Wohnungstür mit Hilfe der Berufsfeuerwehr Kiel ausgetauscht werden musste. Die […]