POL-KI: 200914.3 Kreis Plön: Drei Brände beschäftigten die Polizei am Wochenende

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kreis Plön (ots) – Der Brand eines Schuppens in Schönberg, einer Scheune in Kalübbe und einer Windkraftanlage in Fiefbergen beschäftigten die Polizei am Wochenende. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei in Plön hat die Ermittlungen für die Feuer in Schönberg und Kalübbe aufgenommen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 02:30 Uhr, brannten ein Schuppen und ein angrenzender Mülltonnenunterstand in der Lamp’schen Koppel nieder. Bei dem angrenzenden Hauptgebäude wurden einige Dachbalken und die Fassade leicht beschädigt.

Samstagmorgen, gegen 06:20 Uhr, stand eine Scheune in Kalübbe, in der Straße Vorteich, lichterloh in Flammen. Den in der Scheune abgestellten Traktor konnte der Eigentümer noch vor den Flammen retten.

Samstagvormittag, gegen 11:20 Uhr, meldeten mehrere Zeugen eine in voller Ausdehnung brennende Windkraftanlage im Höhndorfer Weg. Die K 47 musste vorsorglich für zwei Stunden voll gesperrt werden, weil immer wieder Teile von der Anlage zu Boden stürzten. Nach jetzigem Ermittlungsstand ist hier von einem technischen Defekt auszugehen, der das Feuer verursacht hat.

Personen kamen bei den Bränden nicht zu Schaden. Die Schadenshöhen können noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei aus Plön hat die Ermittlungen für die beiden Brände in Schönberg und Kalübbe aufgenommen. Zu den Brandursachen können noch keine Angaben gemacht werden.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4705964 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200914.4 Schönkirchen: 15-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

0.0 00 Schönkirchen (ots) – Montagmorgen ist es in Schönkirchen zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einer Autofahrerin gekommen, bei dem die 15-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Das Mädchen befuhr gegen 08:15 Uhr den kombinierten Geh- und Radweg der Schönberger Landstraße. In dem Moment, als sie die Einmündung zur Straße […]