POL-KI: 200824.1 Kiel: Drei leicht Verletzte bei Unfall mit Streifenwagen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Freitagnachmittag ist es in Kiel zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Streifenwagen und einem BMW gekommen, bei dem zwei Polizeibeamte und die Fahrerin des BMWs leichte Verletzungen erlitten.

Der Streifenwagen des Bezirksreviers befuhr gegen 15:25 Uhr auf dem Weg zu einem Einsatz den Westring mit Sonder- und Wegerechten vom Schützenwall kommend in Richtung Eckernförder Straße und passierte hierbei die Kreuzung Westring / Kronshagener Weg. Die Beamten verlangsamten ihre Geschwindigkeit, da die Ampel für sie “rot” zeigte und tasteten sich langsam unter Berücksichtigung der Sorgfaltspflichten in die Kreuzung hinein.

Während andere Verkehrsteilnehmer anhielten, um dem Streifenwagen die Vorfahrt zu gewähren, fuhr eine 21 Jahre alte Fahrerin eines BMW in die Kreuzung hinein und kollidierte mit dem Streifenwagen. Zeugen gaben an, dass die Frau an den wartenden Fahrzeugen hupend vorbeigefahren sei.

Bei dem Zusammenstoß erlitten sie und eine 38-jährige Polizisten und ihr 58 Jahre alter Kollege leichte Verletzungen. Alle kamen zur weiteren Versorgung in Krankenhäuser. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4687195 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200824.2 Kiel: Polizeidirektion Kiel kontrolliert verstärkt Radfahrer

0.0 00 Kiel (ots) – Die fünf Kieler Polizeireviere führen in dieser Woche mehrere Verkehrskontrollen im gesamten Stadtgebiet durch. Schwerpunkt der Kontrollen sind Verstöße von Rad- und Kraftfahrern.   Im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit Radfahrerbeteiligung kontrollieren die Kieler Beamten bereits seit Wochen verstärkt im Stadtgebiet. Schwerpunkte […]