POL-KI: 200820.1 Kiel: Feuer an Schule in Kiel-Elmschenhagen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Kiel (ots) – Am heutigen frühen Morgen gegen 04:20 Uhr wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer an der Lilli-Martius-Schule (Grund- und Gemeinschaftsschule) in Elmschenhagen gemeldet. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte zwei Feuerstellen ausfindig machen.

 

Auf dem Schulhof brannten eine Mülltonne und ein Geräteschuppen. Das Feuer des Geräteschuppens griff auf das Dach des Gebäudes der betreuten Grundschule über. Es entstand ein Gebäudeschaden, der gesamte Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Zu Schulausfällen kam es nicht. Jedoch konnten die betroffenen Räume, in der sich die betreute Grundschule befindet, nicht mehr genutzt werden. Die Kinder konnten in anderen Räumen untergebracht werden. Die Kriminalpolizei Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen und geht derzeit von Brandstiftung aus. Wer Hinweise zu dem Feuer geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 160-3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. 

Stephanie Saß 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel 

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4684944 OTS: Polizeidirektion Kiel 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Erst hilflos auf dem Bahnhofvorplatz, danach Widerstand gegen die Polizei

0.0 00 Lübeck (ots) – Gestern Mittag gegen 12:50 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei in Lübeck zum Bahnhofvorplatz gerufen. Dort fand die Streife einen 36-jährigen Mann der nicht ansprechbar war und stark nach Alkohol roch. Da eine Vergiftung durch übermäßigen Alkoholkonsum nicht auszuschließen war, wurde über die Rettungsleitstelle ein […]